eni Motorrad Grand Prix Deutschland

News:

Mehr News öffnen

Rossi: „Die MotoGP wird sich 2016 drastisch verändern"

Thursday, 10, July 2014

Valentino Rossi hat sich über die Hintergründe seiner Motivation geäußert, seinen Vertrag mit Movistar Yamaha MotoGP um zwei weitere Jahre zu verlängern. Seine Hauptmotivation war es dabei, die Entwicklung der Königsklasse-Prototypen 2016 mitzuerleben.

Mehr lesen »

Sachsenring:

Streckenskizze von Sachsenring

Streckeninfo

Länge: 3.671 m / 2.281 miles

Breite: 12m

Linkskurven: 10

Rechtskurven: 3

Längste Gerade: 700 m / 0.435 miles

Erbaut: 1996

Geändert: 2003

Race Length: MotoGP Moto2 Moto3
Runden 2/3 Distanz Rennlänge
30 - 110.1 km - 68.4 miles

Einführung:

Seit den zwanziger Jahren fanden auf gesperrten öffentlichen Straßen in der Gegend von Chemnitz Auto- und Motorradrennen statt und wurden noch bis 1990 gefahren. Man entschied jedoch, dass der acht Kilometer lange Kurs in der dicht besiedelten Gegend nicht tragbar ist und ein brandneuer Kurs, bekannt als Sachsenring, wurde 1996 zehn Kilometer westlich von Chemnitz gebaut. Obwohl die Strecke hauptsächlich für Fahrertrainings und als Straßentransports-Sicherheitsstation genutzt wurde, wurde auf dem Sachsenring 1998 der erste FIM MotoGP gefahren. Seitdem wurde die Strecke oft verbessert, um sie besser für derartige Events nutzen zu können. Fixe Boxen wurden rechtzeitig für die Saison 2001 eingebaut. Zahlreiche enge Kurven machen den Sachsenring zu einem der langsamen Strecken im Kalender, dafür mangelt es nie an spannender Rennaction.

Anreise Info

Der Sachsenring liegt 27km außerhalb von Chemnitz und circa 140km vom Flughafen Leipzig-Halle und 100km vom Flughafen Dresden, 145km vom Flughafen Erfurt und 165km vom Flughafen Prag (Cze).

Verkehrssicherheitszentrum Sachsenring

Am Sachsenring 2
09353 Oberlungwitz (Germany)

www.sachsenring-circuit.com

Anreise vom Flughafen Dresden oder dem Chemnitzer Stadzentrum:

Fahren Sie die Autobahn A4 in Richtung Frankfurt/Eisenach. Verlassen Sie die Autobahn bei der Abfahrt Wüstenbrand und fahren Sie die S242 in Richtung Oberlungwitz. Dann fahren Sie die B173 in Richtung Hohenstein-Ernstthal.

Anreise vom Flughafen Leipzig-Halle:

Nehmen Sie die Autobahn A9 in Richtung Nürnburg, bis zum Hermsdorfer Kreuz. Fahren Sie auf die A4 in Richtung Dresden bis zur Abfahrt Hohenstein-Ernstthal/Sachsenrang. Dann fahren Sie auf die B180.

Anreise vom Flughafen Erfurt:

Fahren Sie auf die A4 in Richtung Dresden und nehmen Sie die Abfahrt Hohenstein-Ernstthal/Sachsenring, dann auf die B180.

GPS Haupteingang:

50°47'22.83"N, 12°41'9.54"E

Karte: So kommt man hin Sachsenring
Rekorde Saison Fahrer Maschine Zeit Geschwindigkeit
MotoGP
Fastest Lap2008Casey STONER (AUS)Ducati1'21.067163.0 km/h
Circuit Record2011Dani PEDROSA (SPA)Honda1'21.846161.4 km/h
Best Pole2008Casey STONER (AUS)Ducati1'21.067163.0 km/h
Top Speed2012Dani PEDROSA (SPA)Honda293.0 km/h
Moto2
Fastest Lap2011Marc MARQUEZ (SPA)Suter1'24.733155.9 km/h
Circuit Record2012Alex DE ANGELIS (RSM)FTR1'25.167155.1 km/h
Best Pole2011Marc MARQUEZ (SPA)Suter1'24.733155.9 km/h
Top Speed2012Esteve RABAT (SPA)Kalex251.5 km/h
Moto3
Fastest Lap2012Maverick VIÑALES (SPA)FTR Honda1'28.159149.9 km/h
Circuit Record2012Sandro CORTESE (GER)KTM1'36.728136.6 km/h
Best Pole2012Sandro CORTESE (GER)KTM1'42.989128.3 km/h
Top Speed2012Alex RINS (SPA)Suter Honda203.2 km/h

Zeitplan

eni Motorrad Grand Prix Deutschland

11 Juli 2014

Moto3FP1

09:00 - 09:40

MotoGPFP1

09:55 - 10:40

Moto2FP1

10:55 - 11:40

Moto3FP2

13:10 - 13:50

MotoGPFP2

14:05 - 14:50

Moto2FP2

15:05 - 15:50

12 Juli 2014

Moto3FP3

09:00 - 09:40

MotoGPFP3

09:55 - 10:40

Moto2FP3

10:55 - 11:40

Moto3QP

12:35 - 13:15

MotoGPFP4

13:30 - 14:00

MotoGPQ1

14:10 - 14:25

MotoGPQ2

14:35 - 14:50

Moto2QP

15:05 - 15:50

13 Juli 2014

Moto3WUP

08:40 - 09:00

Moto2WUP

09:10 - 09:30

MotoGPWUP

09:40 - 10:00

Moto3RAC

11:00

Moto2RAC

12:20

MotoGPRAC

14:00

Showing race local time (GMT +2)

Convert To My Local Time

Werbung