Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Doohan spricht über MotoGP™ Rivalen

Doohan spricht über MotoGP™ Rivalen

Bei den Laureus World Sports Awards in Berlin gab MotoGP™ Legende und fünffacher 500cc Weltmeister Mick Doohan seine Meinung zum aktuellen Status der MotoGP™ Weltmeisterschaft ab und erklärte, wer in den Jahren an der Spitze erwartet wird. Der Australier, der genau weiß, wie man gegen harte Rivalen um einen WM-Titel kämpft, hat das Gefühl, dass Marc Marquez und Jorge Lorenzo nur am Anfang ihrer Geschichte sind: „Marquez und Lorenzo sind beide wahrlich an der Spitze ihres Spiels. Talenttechnisch gesehen sind sie beide ähnlich. Lorenzo ist etwas berechnender in der Art und Weise, wie er antritt. Marquez ist eher erhitzt; beide gleich schnell. Für sie hängt es davon ab, wie die Maschine funktioniert: das Vertrauen, das sie vom Motorrad bekommen und was sie herausholen können, um sich in eine siegfähige Position zu bringen.“

Während seiner Zeit an der Spitze des Motorradrennsports war Doohan fast unschlagbar. Nur vier Mal in seinen fünf Titeljahren landete er nicht auf dem Podium, aber für ihn war es nicht leicht, genauso wenig wie es für einen der Spanier sein wird: „Egal in welcher Ära du bist, selbst wenn jemand dominiert wie Marquez es getan hat, es gibt normalerweise immer jemanden der ihn pusht. Marquez ist jung, Lorenzo auch und es gibt keine Zweifel, dass die beiden in den nächsten drei oder vier Jahren Rivalen sein werden.“

Es ist noch immer sehr früh in dieser Saison, aber Doohan, der selbst ehemaliger Repsol Honda Fahrer war, ergänzte zu den Stürzen von Lorenzo und Valentino Rossi: „Lorenzo hat bereits ein Rennen nicht beendet; Rossi hat ein Rennen nicht beendet. Es kann gut sein, dass das in Marquez’ Karten spielt und er am Ende ein dominantes Jahr hat.“ Marquez du Lorenzo haben noch immer ein paar mehr Titel in der Königsklasse zu gewinnen, bevor sie an Doohans fünf herankommen und wenn ihre Rivalität so intensiv wird, wie der Australier glaubt, wird es sicherlich eine Weile dauern, bevor irgendjemand abgesehen von Rossi seine fünf aufeinanderfolgenden Titel schlägt.

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO RED BULL DE ESPAÑA, Marc Marquez, Jorge Lorenzo, Mick Doohan

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Rossi in letzter Sekunde auf Pole

vor 5 Monate

Rossi in letzter Sekunde auf Pole

motogp.com
Erste Pole für Bulega in Jerez

vor 5 Monate

Erste Pole für Bulega in Jerez