Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Tore für Wohltätigkeitszwecke

Tore für Wohltätigkeitszwecke

Tore für Wohltätigkeitszwecke

Einige MotoGP Fahrer trafen sich heute, wie jedes Jahr, am Hohenstein-Ernstthaler Fußballplatz für das Wohltätigkeits-Fußballspiel für Riders for Health gegen ein Team von Deutschen Promis. Carlos Checa, John Hopkins und Jeremy McWilliams führten das MotoGP Team an, zusammen mit weiteren Stars aus der 250er-Klasse wie Randy de Puniet, Chaz Davies und Sylvain Guintoli so wie dem 125ccm Tabellenführer Andrea Dovizioso und seine Titelrivalen Roberto Locatelli und Pablo Nieto.

Auf der deutschen Seite konnten Wenige die Energie und Ausdauer des ehemaligen 400m Weltmeisters Thomas Schönlebe übertreffen, obwohl Auto-Rennfahrer Thomas Jäger, Olympia- und Weltmeister im Bobfahren Wolfgang Hoppe und die ehemaligen GP Fahrer Katja Poensgen und Max Neukirchner ebenfalls viel Geschick bewiesen.

Spieler des Tages war jedoch zweifellos der 125ccm WM-Neuling Manuel Manna, der vor seinen Einstieg in die Motorradwelt, Profi-Fußballer in der vierten italienischen Liga war.

Tags:
MotoGP, 2004, VELTINS MOTORRAD GP DEUTSCHLAND

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›