Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso holt sich deutsche Pole

Dovizioso holt sich deutsche Pole

Dovizioso holt sich deutsche Pole

Andrea Dovizioso nutzte die Gelegenheit aus, dass Hector Barberá es nicht schaffte seine gestrige Trainingszeit zu verbessern und schnappte sich die Pole Position vom Spanier für das 125ccm Rennen des Veltins Motorrad Grand Prix.

Dovizioso verbesserte Barberás gestrige Schnellzeit um 0.034 Sekunden und sicherte sich damit die Spitzenposition der Startaufstellung in Abwesenheit von Casey Stoner, der die schnellste Zeit beim Freien Training gefahren war aber einen Sturz erlitt, bei dem er sich das Schlüsselbein brach und somit aus dem morgigen Rennen und sehr wahrscheinlich auch aus dem kommenden Rennen in Donington Park nächste Woche ausscheiden wird.

Barberá, der nur elf Punkte hinter Dovizioso in der Tabelle liegt, klammerte sich an Platz Zwei trotz zahlreicher Versuche von Lokalfavorit Steve Jenkner, der es bis auf Platz Drei schaffte. WM-Veteran Mirko Giansanti zeigte sich weiterhin in guter Form und holte sich den letzten Platz auf der ersten Startreihe.

Pablo Nieto wurde Fünfter und wird von der zweiten Startreihe starten, wo er von Marco Simoncelli, Julian Simon und Youichi Ui begleitet werden wird. Roberto Locatelli wurde Zehnter nach einem Sturz während dem Freien Training.

Tags:
125cc, 2004, ¨VELTINS MOTORRAD GP DEUTSCHLAND, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›