Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Locatelli wieder in Form

Locatelli wieder in Form

Locatelli wieder in Form

Roberto Locatelli gewann den Veltins Motorrad Grand Prix Deutschland der 125er-Klasse am Sachsenring nach dem er sich bei einem aufregenden Finale im Dreierkampf durchsetzten konnte und die Spanier Hector Barbera und Pablo Nieto auf Platz Zwei und Drei verwies. Die Drei Fahrer hatten sich im letzten Drittel des Rennens abgesetzt und machten sich somit mit den drei Plätzen auf dem Podest, das ausschließlich aus Aprilia Fahrern bestand. Tabellenführer Andrea Dovizioso, auf Honda, versuchte vergebens gegen die drei Aprilia Fahrer anzukämpfen, wurde jedoch um nur 9 Tausendstel Sekunden auf Platz Vier verwiesen.

Locatelli, der vor einigen Tagen seinen 30. Geburtstag feierte, startete aus Platz zehn und schaffte es nach einer hervorragenden Aufholjagd Dovizioso, Nieto und Barberá zu erreichen, welche die Gruppe von Fahrern, die sich leicht abgesetzt hatten, führten. In den letzten Runden, fuhren alle vier Fahrer sehr eng zusammen, aber der italienische Veteran, 125er Weltmeister aus dem Jahr 2000, konnte heute mit seiner Erfahrung die jüngeren Fahrer der Klasse besiegen und holte sich somit seinen zweiten Sieg der Saison nach Mugello.

Mika Kallio, auf KTM, wurde Fünfter, gefolgt von Derbi Fahrer Jorge Lorenzo, der eine verdienstvolle Aufholjagd aus Platz Elf der Startaufstellung schaffte und das, obwohl er noch unter einer Verletzung litt. Hinter ihm fuhren über die Ziellinie Bautista, Giansanti, Julián Simón, Marco Simoncelli und Lokalmatador Steve Jenkner. Simoncelli und Jenkner wurden mit einer Boxendurchfahrt bestraft weil sie unter gelber Flagge überholten.

Dovizioso führt weiterhin die Tabelle, Roberto Locatelli konnte jedoch mit seinem heutigen Sieg auf Platz zwei aufsteigen, mit einem Rückstand von nur 7 Punkten. Barberá ist jetzt Dritter, 9 Punkte hinter dem Tabellenführer und Casey Stoner, der aufgrund eines Schlüsselbeinbruchs heute an dem Rennen nicht teilnehmen konnte, bleibt auf Platz Vier.

Tags:
125cc, 2004, ¨VELTINS MOTORRAD GP DEUTSCHLAND, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›