Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fehde zwischen Biaggi und Rossi kommt wieder auf

Fehde zwischen Biaggi und Rossi kommt wieder auf

Fehde zwischen Biaggi und Rossi kommt wieder auf

Die große Rivalität zwischen Max Biaggi und Valentino Rossi hat wieder zu kochen begonnen und die Spannung zwischen den beiden ließ sich bereits vier Tage nachdem Biaggi den Vorsprung seines Erzrivalen im Kampf um den Titel letzten Sonntag am Sachsenring auf nur einen Punkt schrumpfen ließ.

Biaggi war überhaupt nicht darüber begeistert neben Rossi bei der ersten Pressekonferenz vor dem Cinzano British Grand Prix sitzen zu müssen, und die Atmosphäre im Presseraum war deutlich feindselig als beide Fahrer gefragt wurden ob sie bereits die Trophäen vom letzten Jahr untereinander getauscht hätten, nachdem Rossi nach dem Rennen mit einer zehn Sekunden Strafe wegen Überholung unter gelber Flagge bestraft worden war und Biaggi folglich der Sieg nach der Podiumszeremonie vergeben wurde.

„Ich warte noch… immer noch," erklärte Biaggi.

„Sie steht noch bei mir zuhause," fügte Rossi mit einem Lächeln hinzu.

„Ich werde es mir bald zurückholen und ihm Platz Zwei geben", schloss Biaggi das Thema ab.

Die Beiden wurden gefragt ob die WM im allerletzten Rennen entschieden würde und Biaggi erklärte: „Vielleicht, ja… Ich glaub' schon. Es könnte im letzten Rennen sein. Ich hoffe es, denn dann wird es interessant und es wird viel mehr Leute als früher geben."

Rossi stimmte dem zu, beeilte sich aber einen weiteren Titelanwärter ins Gespräch zu bringen, der zwar nicht bei der Pressekonferenz dabei war, aber in der Tabelle nicht unbedingt weit hinten liegt. „Ich glaube, dass es möglich ist, denn der Vorsprung ist nur ein Punkt nach acht Rennen. Es könnte sein, dass wir in Valencia um den Titel kämpfen. Vielleicht sogar mit Sete."

Sehen Sie die gesamte Pressekonferenz, an der ebenfalls Nicky Hayden und Neil Hodgson teilnahmen. Klicken Sie dafür auf das Video-Link am Seitenanfang.

Tags:
MotoGP, 2004, CINZANO BRITISH GRAND PRIX, Max Biaggi, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›