Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Mechanisches Geheimnis für Elias

Mechanisches Geheimnis für Elias

Mechanisches Geheimnis für Elias

Toni Elias erklärte, dass er sich über den Grund für das mechanische Problem, das ihm zum Ausscheiden aus dem Cinzano British Grand Prix in Donington Park am Sonntag zwang, noch nicht im Klaren ist. Elias schien in guter Form zu sein um für den dritten Platz zu kämpfen, nachdem er die ersten Runden des Rennens mit der zweiten Fahrergruppe mithalten konnte, musste aber in der dreizehnten Runde in die Boxen fahren.

„Ehrlich gesagt bin ich sehr enttäuscht, da ich mich wirklich in der Lage fühlte um einen Platz auf dem Podest zu kämpfen. Am Ende musste ich ausscheiden," erklärte der verblüffte Elias. „Ich weiß immer noch nicht was mit dem Motorrad passiert ist – wir werden uns mit den Technikern die Maschine näher ansehen müssen."

"Ich machte zwar keinen guten Start aber ich fühlte mich wohl, und hatte auch einen anständigen Rhythmus drauf, deshalb war es auch nicht besonders schwer bis zur Gruppe der Fahrer, die hinter Pedrosa fuhren, zu kommen. Ich hatte aber einen Zwischenfall mit Aoyama in der ersten Runde und dadurch verlor ich Zeit". „Es ist kein besonderes Wochenende gewesen, aber ich hatte das Gefühl, dass wir endlich den richtigen Weg eingeschlagen hatten und war mir sicher, dass ich ein gutes Ergebnis gefahren hätte."

Tags:
250cc, 2004, CINZANO BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›