Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Benzinproblem verpatzt Protons Rennen

Benzinproblem verpatzt Protons Rennen

Benzinproblem verpatzt Protons Rennen

Nobuatsu Aoki musste erneut gegen Widrigkeiten kämpfen um das Rennen vom vergangenen Sonntag beim Cinzano British Grand Prix beenden zu können, und fuhr mit seiner Proton KR V5 schließlich als Achtzehnter über die Ziellinie, wobei sein Teamkollege Kurtis Roberts das Rennen nicht einmal abschließen konnte.

Als er 11 von den 30 Runden des MotoGP Rennens hinter sich hatte und gerade vor Aoki herfuhr, erlitt das Motorrad von Roberts ein mysteriöses Problem und blieb stehen, so dass der amerikanische Fahrer die Maschine aus der Strecke führen mussten. Nach dem Rennen startete das Motorrad problemlos und das Team begann die Maschine zu untersuchen um die Ursache des Problems zu suchen, das sich allem Anschein nach um einen Fehler beim Benzindruck handeln konnte.

Nach dem Ausfall der diesjährigen Motorversion der MK2 V5, wurde für das Team das Rennen zu einer Testfahrt. Team Direktor Kenny Roberts erklärte sofort nach dem Ausfall, dass das Team sich das Rennen als Test nehmen und versuchen sollte, so viele Daten wie möglich über den 990ccm Motor der MK2 zu bekommen.

„Es ist ein sehr hartes Rennen für uns gewesen. Wie auch am ersten Trainingstag, schleuderte das Motorrad sehr in den Kurven und dass von der ersten Runde an", erklärte Aoki. „Durch die Einstellungen hatte es sich etwas gebessert, aber die Probleme kamen wieder. Mitte des Rennens hatten die Reifen guten Grip und ich konnte mit Vollgas fahren. Aber in den letzten Runden rutschte das Motorrad zu sehr und es wurde immer schwerer zu fahren. Dann beschloss ich nur noch zu versuchen, dass Rennen bis ans Ende zu fahren"´.

Die dreiwöchige Pause vor dem nächsten Rennen der WM, das in der Tschechischen Republik am kommenden 22. August stattfinden wird, wird den Team-Ingenieuren Zeit geben um festzustellen, was bei ihrem Heimrennen passierte und auch einige Besserungen an der Maschine vorzunehmen.

Aoki hat bisher nur drei von den neun Rennen der Saison zu Ende fahren können, während Robert eine wirklich komplizierte erste Saison hat, er hat zahlreiche Verletzungen erlitten und sich bisher nur einen einzigen Punkt holen konnte, im Großen Preis von Le Mans,

Tags:
MotoGP, 2004, CINZANO BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›