Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Letztes Jahr in Brünn

Letztes Jahr in Brünn

Letztes Jahr in Brünn

Randy De Puniet gewann den 250er Gauloises Grand Prix Ceske Republiky in Brünn in der letzten Saison, welches bis jetzt zweifellos die beste Darbietung seiner Karriere war. Der Franzose war nach einem spannenden Kampf mit Toni Elias und Manuel Poggiali siegreich. Das Aprilia Trio fuhr dem Rest der Serie nach der Hälfte des Rennens davon.

Zehn Runden Rauferei folgten, aber am Ende war es De Puniet der für sich einen Vorteil ziehen konnte, als Elias und Poggiali bei einem kleinen persönlichen Kampf, der auf ihre 125er Tage zurück geht, Zeit verloren.

Roby Rolfo beendete ein einsames Rennen an vierter Stelle, gefolgt von Sebastian Porto, während Fonsi Nieto nicht mit den Anführern Schritt halten konnte und als Sechster ins Ziel kam. Franco Battaini, Sylvain Guintoli, Naoki Matsudo und Hector Faubel erreichten das Ziel unter den ersten Zehn.

Tags:
250cc, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›