Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

McWilliams, das schärfste Schießeisen der MotoGP

McWilliams, das schärfste Schießeisen der MotoGP

McWilliams, das schärfste Schießeisen der MotoGP

Jeremy McWilliams hat am Donnerstagnachmittag gezeigt, dass er seine Schärfe über die Sommerpause nicht verloren hat, als eine Gruppe von MotoGP Fahrern sich an der Brünn-Rennstrecke eine kleine Schießerei lieferten. McWilliams , Shinya Nakano, Shane Byrne, Troy Bayliss, Marco Melandri, Nobuatsu Aoki, Kenny Roberts und Michel Fabrizio waren am Schießstand in der Nähe der Strecke und stahlen mit einer Vorführung des Scharfschießens die Show.

McWilliams feuerte, für ihn typisch, ziemlich spät ein fast perfektes Ergebnis ab, nachdem Roberts und Aoki eigentlich den Sieg unter sich ausmachen wollten. Das war ein Ergebnis, das für seinen Teamkollegen Byrne hart war, er wurde Vorletzter vor Nakano, wie jeder Fahrer, hatte auch er die Schuld für diese schlechte Vorführung schnell von sich abgewiesen.

"Ich hatte einen Unglücksschuß!" behauptete Byrne. „Meine Waffe war kaputt, da war was mit der Gaspatrone… ehrlich! Es war sehr lustig und schön wieder zurück zur Konkurrenz mit diesen Jungs zu kehren. Ich hoffe ich werde nicht beim Rennen am Sonntag Vorletzter!"

Tags:
MotoGP, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›