Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP kehrt 2005 in die USA zurück

MotoGP kehrt 2005 in die USA zurück

MotoGP kehrt 2005 in die USA zurück

Die Rennsportwagen Vereinigung von Monterey Peninsula (SCRAMP) und Dorna Sports, die spanische Firma, die die kommerziellen Rechte und Fernsehrechte der FIM MotoGP Weltmeisterschaft besitzt, haben ein wichtiges Übereinkommen getroffen, die MotoGP, der Aufhänger des internatonalen Motorradrennens, 2005 für 5 Jahre zum Mazda Raceway Laguna Seca zu bringen.

Nach dem anfänglichen Übereinkommen wird die Dorna den U.S. Grand Prix 2005 in den MotoGP Kalender aufnehmen und ihn der Federation Internationale Motocyclisme (FIM) zur Ansicht vorlegen.

„Der Zuspruch der Fans und Sponsoren ist in dieser Entscheidung sehr groß gewesen", sagte Mazda Raceway Laguna Seca´s Generalmanager Gill Campbell. „Zusammenarbeit mit Sponsoren ist wichtig für die Streckenverbesserungen, die gemacht werden müssen um den Bestimmungen der FIM zu entsprechen.

„Wir denken, dass wir etwas Großartiges mit einem gewaltigen Potential haben. Wir fahren fort, Weltklasse-Veranstaltungen auf dem Mazda Raceway Laguna Seca zu produzieren und das ist alles, was wir wollen."

„Dorna hat schon immer nach Möglichkeiten gesucht mit der MotoGP zurück in die USA zu kommen", fügt Carmelo Ezpeleta, CEO Direktor des Management der Dorna Sports, hinzu. Und nun, dank der großartigen Zusammenarbeit aller Mitwirkenden und der Veränderungen, die auf dem Mazda Raceway Laguna Seca gemacht wurden, sind wir sehr glücklich, die idealen Bedingungen gefunden zu haben, um dies so durchführen zu können.

„Die Vereinigten Staaten sind sehr interessant für den MotoGP-Markt und sicher werden alle Partner, Hersteller und Sponsoren, die dazu gehören, positiv reagieren, wenn sie es erfahren."

Der Enthusiasmus und Glaube in den MotoGP Sport wird von Red Bull Energy Drink geteilt. Sie sind Partner der Dorna und werden 2005 beim Mazda Raceway Laguna Seca der Titelsponsor des Rennens sein. Die Veranstaltung wird offiziell „Red Bull U.S. Grand Prix" heißen.

Die 500cc Grand Prix Weltmeisterschaft (jetzt MotoGP) gab es auf dem Mazda Raceway Laguna Seca von 1988 bis 1994. Es konkurrieren noch immer Amerikaner mit in der MotoGP, Kenny Roberts Jr. eingeschlossen, der 2000 die Meisterschaft gewonnen hatte und Nicky Hayden, Colin Edwards, John Hopkins und Kurtis Roberts.

Die Liste der vergangenen amerikanischen Meister ist das „Wer ist Wer" des Motorradrennens, sie beinhaltet „König" Kenny Roberts (1978-1980), Wayne Gardner (1990-1992), Eddie Lawson (1984, 86, 88, 89), Freddie Spencer (1983, 85) und Kevin Schwantz (1993).

Rufen Sie folgende Nummer während der Geschäftszeiten der Westküste an
1-800-327-SECA, oder schreiben Sie eine E-Mail an tickets@laguna-seca.com um mehr Informationen zum Ticketverkauf zu erhalten. Fans, die letzten Monat für die Honda Superbike Classic auf dem Mazda Raceway Laguna Seca erstanden haben, können für den Red Bull U.S. Grand Prix 2005 spezielle Tickets erhalten, die nicht offiziell verkauft werden.

Tags:
MotoGP, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›