Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Shane Byrne setzt sich die Rückkehr in Motegi zum Ziel

Shane Byrne setzt sich die Rückkehr in Motegi zum Ziel

Shane Byrne setzt sich die Rückkehr in Motegi zum Ziel

Shane Byrne schied aus dem Gauloises Grand Prix Ceske Republiky aus nach einem bösen Sturz, kehrte aber bereits zum Fahrerlager zurück. Der Aprilia Fahrer stürzte am Samstag beim Freien Training hart und erlitt ein ausgerenktes Handgelenk und einen gebrochenen Ellbogen.

Nachdem er die Nacht im Krankenhaus verbracht hatte, kam Shakey zurück ins MotoGP Fahrerlager am Sonntagnachmittag um seinen Teamkollegen Jeremy McWilliams beim einfahren des 14. Platzes zu zusehen. Der britische Superbike Meister bestätigte, dass er beim nächsten Rennen in Prtugal nicht dabei sein wird, war sich aber sicher, dass er fit genug sein wird, um in Motegi am 19. September wieder zu starten.

"Ich fühle mich im Moment schlapp. Ich werde in den nächsten Tagen alles Mögliche tun, um für den Twin Ring in Motegi wieder fit zu sein. Ich werde mich in Spanien erholen und warten, dass der Schmerz weg geht", sagte Byrne.

. „Ich kann mich nicht an viel beim Sturz erinnern, aber ich habe es auf Video gesehen und es war sicher ein großer Sturz. Es war Pech, verletzt zu werden, aber ich kann es nicht erwarten, wieder zurück auf Motorrad zu kommen. Hoffentlich wird das in Japan sein, aber ich werde während der nächsten Wochen mit Dr. Costa in Kontakt bleiben, ich werde in England einige Laser-Behandlungen bekommen, die mir hoffentlich helfen schneller wieder gesund zu werden", fügte er noch hinzu.

Tags:
MotoGP, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›