Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau war beim Ende der Tests in Brünn Schnellster

Gibernau war beim Ende der Tests in Brünn Schnellster

Gibernau war beim Ende der Tests in Brünn Schnellster

Mit einem Nieselregen, der den späten Nachmittag auf der Rennstrecke in Brünn kürzte, war Sete Gibernau der schnellste Fahrer bei den MotoGP Tests. Der Telefonica Movistar Honda Fahrer verbrachte den Großteil des Tages damit, seinen neuen Motorteile und die Veränderungen zu testen, die er von Honda bekommen hatte an diesem Wochenende, und nachdem er eine beste Rundenzeit von 1'58.526 setzte, schien es so als ob der Spanier bereits damit begonnen hatte, seine neu fantastische Maschine in Form zu bringen.

Die Zeit, die von Gibernau gefahren wurde, war nicht schneller als die schnellste Runde von Valentino Rossi gestern, aber mit kühleren Streckenbedingungen, die Voraussetzungen waren also nicht exakt die selben. Rossi setzte diesen Morgen eine Bestzeit von 1'59.134, er und sein Yamaha Kollege beschlossen den Tag heute zeitig noch vor dem Mittag zu beenden und freuten sich auf eine wohlverdiente Pause vor dem Grande Premio Marlboro de Portugal in nur ein bisschen mehr als einer Woche.

Loris Capirossi erlitt später an diesem Tag einen Sturz über als sich die Wolken über der Strecke von Brünn verdichteten, er und sein Ducati-Kollege Troy Bayliss erreichten trotzallem Sensationelles auf ihren Desmonsedici Maschinen. Währenddessen Nicky Hayden mehr Probleme mit seinem Motorrad hatte, er konnte gestern Nachmittag nicht bei den Tests teilnehmen, da seine einzige Maschine wegen Motorproblemen nicht lief. Heute hatte der Amerikaner noch mehr Pech, als er auf die Tests wartete, die er mit seinem Motorrad vorhatte und dann die Wolken kamen und unmittelbar danach der Regen.

1 V. Rossi 1'58.247
2 S. Gibernau 1'58.526
3 C. Edwards 1'58.807
4 L. Capirossi 1'58.960
5 C. Checa 1'59.016
6 M. Tamada 1'59.120
7 T. Bayliss 1'59.145
8 N. Hayden 1'59.313
9 M. Melandri 1'59.413
10 J. Hopkins 1'59.475
11 M. Biaggi 1'59.608
12 S. Itoh 1'59.628
13 S. Nakano 1'59.730
14 A. Barros 1'59.735
15 K. Roberts 2'00.311
16 N. Abe 2'00.414
17 G. Lavilla 2'00.694
18 A. Hofmann 2'01.105
19 N. Aoki 2'01.131
20 O. Jacque 2'01.851
21 J. Ellison 2'02.948
22 N. Matsudo 2'04.931.

Tags:
MotoGP, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›