Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Technische Probleme führten zum Sturz von Xaus

Technische Probleme führten zum Sturz von Xaus

Technische Probleme führten zum Sturz von Xaus

Ruben Xaus hat bestätigt, dass ein technisches Problem der Grund für seinen Sturz, zwei Runden vor Schluss beim Gauloises Grand Prix Ceske Republiky am Sonntag gewesen ist. Der D'Antin Ducati Fahrer gibt zu, dass er sich ein wenig rostig gefühlt hat, in ein Rennen nach ein vierwöchigen Pause zu gehen und nur eine kurze Testphase auf einer trockenen Strecke zu haben. Er versuchte gerade ein Punkte-Finish zu erlangen als der Sturz erfolgte.

„Ich denke ich habe meinen Rhythmus verloren, weil ich die Strecke nicht kennen und wir seit einigen Wochen nicht gefahren sind und durch die hauptsächlich nassen Trainingsphasen für ein trockenes Rennen", erklärte Xaus.

„Das alles hat es für mich härter gemacht und ich hatte kein gutes Gefühl, nach der Hälfte fühlte ich mich dann besser selbst obwohl ich wusste, dass ich nicht mehr in den Punkten bin, wollte ich es nicht übertreiben, aber ich wollte das Rennen beenden und ich wusste, dass ich es schaffen könnte, Punkte zu erlangen.

„Am Ende war es nicht so, weil ich ein technisches Problem hatte, das mich zum stürzen brachte, zwei Runden vor Schluss. Es war beschämend, ich habe mir ziemlich wehgetan, aber ich konnte nichts dagegen tun. Ich hoffe beim Rennen in Estoril mehr Glück zu haben, trotz dass ich auch diese Strecke überhaupt nicht kenne."

Xaus freute sich, dass es wieder weiter ging, er kam von einer Auszeit aus den Vereinigten Staaten, wo er ein Rod Stewart Konzert in der Stadt< San Antonio, Texas besucht hatte.

Tags:
MotoGP, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›