Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Capirossi mit Testergebnissen zufrieden

Capirossi mit Testergebnissen zufrieden

Capirossi mit Testergebnissen zufrieden

Loris Capirossi ist zufrieden nachdem er seine Rundenzeit und seinen Rennrhythmus bei den zweitägigen anstrengenden Tests mit dem Ducati Marlboro Team in Brünn verbessert hat.

Das italienische Werk blieb bei einem konstanten Auftritt im Großteil des MotoGP Feldes am Montag und Dienstag nach dem Gauloises Grand Prix Ceske Republiky bestehen, sie arbeiteten mit Ohlins Ingenieuren zusammen um die Aufhängungseinstellungen der Desmosedici GP4 zu verbessern.

Starker Wind und ein paar Regentropfen störten den Test am Nachmittag, der für Capirossi zeitiger durch einen Sturz ohne Verletzung in der Rechtskurve 6, ca. 15:30 Uhr endete.

"Diese beiden Tage waren sehr wichtig für uns, weil wir am Wochenende nur sehr wenig Zeit hatten auf einer trockenen Strecke zu fahren", sagte Capirossi, der 101 Runden in den zwei Tagen mit einer Bestzeit von 1'58.960 beendete.

„Wir haben einige kleinere Veränderung an den Einstellungen ausgetestet und waren in der Lage einige interessante Ergebnisse zu erhalten: ich habe nicht nur meine beste Rennzeit um über eine halbe Sekunde verbessert, ich habe es auch geschafft, viel leichter ein gutes Tempo beizubehalten. Wir werden weiter hart arbeiten, wir wollen Ergebnisse und wir werden sie bekommen.

Capirossi setzte seine Fortschritte mit dem fünften Platz auf der GP4 in Brünn am Sonntag fort, gab aber zu, dass er mehr erhofft hatte.

„Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mit dem Ergebnis glücklich bin", sagte der ehemalige 250er Weltmeister. „Es war ein schwieriges Rennen und ich gab 100 Prozent und mehr. Das Motorrad hat sich definitiv verbessert, aber es fehlt immer noch an Stabilität, daher war es schwierig zu fahren.

"Natürlich hat uns das Wetter nicht gerade geholfen, wir hätten mehr Zeit im Trockenen benötigt um bessere Einstellungen finden zu können. Wir müssen an der Stabilität arbeiten und auch die Manöverfähigkeit des Motorrades verbessern, daher werden die Tests für weitere Verbesserungen weiter gehen."

Tags:
MotoGP, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Loris Capirossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›