Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi blickt zurück auf Schlüssel-Test in Brünn

Rossi blickt zurück auf Schlüssel-Test in Brünn

Rossi blickt zurück auf Schlüssel-Test in Brünn

Valentino Rossi beendete am Montag zwei Testtage auf der Rennstrecke von Brünn, wo er Arbeit an der Schlüsseleinstellung der Yamaha M1 beendete, die das Team während des Grand Prix, wegen des Mangels an trockener Zeit auf der Strecke, nicht abschließen konnten. Der Test war auch eine Chance für Rossi ein bisschen mit einer neuen Verkleidung zu experimentieren, die einen neuen Lufteintritt und ein neues aerodynamisches Design beinhaltet, er machte auch einige Test mit neuen Reifen, die Michelin mitgebracht hat.

"Wir haben speziell an den Reifen gearbeitet", erklärte Rossi. „Michelin hat viele neue Reifen und die arbeiten sehr gut, Vorder- und Hinerreifen, für die Zukunft ist es gut, die Reifen zu verbessern.

„Wir haben eine neue Verkleidung, die wir ausprobiert haben, es ist aber ein Prototyp. Wir haben die Daten geprüft, vielleicht ist das für das letzte Rennen des Jahres. Wir haben ein bisschen an der Maschine gearbeitet um die Maschine ein bisschen süßer zu machen und mehr oder weniger sind wir damit fertig.

"Es ist sehr harte Arbeit, da es nicht einfach für einen Fahrer ist, Tests nach einem Grand Prix zu machen, die Konzentration lässt nach, aber es ist sehr wichtig, weil wir jetzt sechs Rennen hintereinander haben und es ist eine der letzten Möglichkeiten, das Motorrad zu testen und zu verbessern."

Um sein Interview in voller Länge zu hören und Rossi und seine MotoGP Rivalen in Aktion bei den Test am Montag und Dienstag zu sehen, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Video Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›