Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Jacque bestätigt Moriwaki Rennen für Motegi

Jacque bestätigt Moriwaki Rennen für Motegi

Jacque bestätigt Moriwaki Rennen für Motegi

Olivier Jacque bestätigte, dass er beim Camel Grand Prix von Japan in Motegi in nur zwei Wochen teilnehmen wird. Der ehemalige 250er Weltmeister wird die Moriwaki MD211VF fahren, nachdem zwei erfolgreiche Testtage in Brünn absolvierte letzte Woche.

„Ich habe kein Rennmotorrad auf einer Strecke gefahren seit November 2003 und es hat mir wirklich Spaß gemacht", kommentierte Jacque, der die Saison mit seinem eigenen Team in der Französischen 125er Meisterschaft verbrachte, nachdem er bei Yamaha am Ende des Jahres aufgehört hatte.

"Eigentlich habe ich wegen meiner Freundschaft mit dem Team an den Tests teilgenommen, es sind wirklich nette Menschen, nach 70 Runden war mein Gefühl wirklich gut. Es ist sehr interessant, meine Erfahrungen mit so einem hochmotivierten Team zu teilen und es war ein sehr konstruktiver Austausch. Die Zeit verging wie im Flug vom Morgen bis zum Nachmittag."

Jacque erreichte eine beste Rundenzeit von 2'01.851 in Brünn, fast eine Sekunde schneller als der permanente Fahrer Andrew Pitt beim Gauloises Grand Prix Ceske Republiky geschafft hatte.

„Das Team hat mich gefragt, ob ich in Japan fahren würde um an der Entwicklung der MD211VF weiter mitzuarbeiten. Es ist ein interessantes Projekt für mich, weil ich noch nie zuvor an der Entwicklung eines Prototypen mitgewirkt habe. Trotzdem konkurrieren wir nicht um ein Top-Ergebnis, die Chance ein komplett neues Rennmotorrad zu entwickeln ist eine spannende Erfahrung.

„Ich bin sehr glücklich, zur MotoGP zurück zu kehren. Ich war über die letzten paar Monate beschäftigt mit meinem eigenen Junior-Team, Team OJ, und ich habe an ein paar Autorennen teilgenommen, aber ich habe das Grand Prix Fahrerlager vermisst und ich freue mich zurückzukehren."

Moriwaki bestätigte ihre Entscheidung in Motegi dabei zu sein, sie haben einen Platz vom WCM bekommen. Deshalb wird das Team da Moriwaki WCM heißen, wie auch schon im Eröffnungsrennen der letzten Saison in Suzuka. Es wird der vierte Grand Prix für das Team in dieser Saison, nachdem sie mit Wildcards schon in Mugello, Catalunya und Brünn teilgenommen haben und sie planen weitere Teilnahmen in Malaysia und Australien.

Tags:
MotoGP, 2004, CAMEL GRAND PRIX OF JAPAN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›