Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die MotoGP Gerüchteküche brodelt in Estoril

Die MotoGP Gerüchteküche brodelt in Estoril

Die MotoGP Gerüchteküche brodelt in Estoril

Während die letzten Vorbereitungen für den Grande Premio Marlboro de Portugal begonnen haben unter starkem Regen auf der Estoril Rennstrecke heute, brachte der Trockenschutz der Vorevent Pressekonferenz viele Fahrer und Teams zusammen als die Gerüchteküche in Bezug auf die Startaufstellung 2005 wieder zu brodeln anfing.

Mit nur noch sechs Rennen der jetzigen Saison, haben die traditionellen Sommerspekulationen sich verstärkt, auf der vorletzten europäischen Runde in diesem Jahr und Loris Capirossi, Sete Gibernau, Valentino Rossi, Alex Barros und Carlos Checa hätte man grillen wollen für ihre Gedanken.

Im Mittelpunkt der Presseaufmerksamkeit stand Gibernau, der momentan in einen Kampf um den Titel mit dem jetzigen Halter Valentino Rossi und wurde von der spanischen Presse mit einem sensationellen Wechsel von Honda zu Ducati verbunden.

Vor einem Jahr war es Rossi der im Auge des Nachrichtensturms stand, als die Welt Wind davon bekam, dass er vorhatte von Honda zu Yamaha zu gehen. Heute hat der Italiener seine Zufriedenheit bestätigt und dass er vielleicht nie wieder durch so einen Presssturm gehen muss.

„Ich habe den Vertrag für nächstes Jahr unterschrieben und ich denke, dass ich hier für den Rest meiner Karriere bleiben werde", sagte Rossi, der vor Gibernau mit 17 Punkten Vorsprung führt, nachdem er Zweiter hinter dem Spanier in Brünn wurde.

Um die Reaktion des Fahrers über die Gerüchte zu hören, wie auch ihre Gedanken vor dem nächsten Wochenende intensiver Strecken-Aktion in Portugal, klicken Sie bitte auf den Video-Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, GRANDE PREMIO MARLBORO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›