Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Capirossi hat in Portugal seinen 100. Start

Capirossi hat in Portugal seinen 100. Start

Capirossi hat in Portugal seinen 100. Start

Der Grande Premio Marlboro de Portugal dieses Wochenende repräsentiert einen Meilenstein für Loris Capirossi, der zum 100. Mal in der Premierklasse an den Start geht. Capirossi fuhr zum ersten Mal in der 500cc Kategorie 1995, er machte den sechsten Platz für Marlboro Team Pileri Honda, ein Podium im letzten Rennen der Saison in Catalunya beinhaltet.

1996 sah man den Jungen ein anderes starkes Ende einfahren, als er seinen ersten Sieg in dieser Klasse erreichte, er siegte im letzten Rennen des Jahres in Eastern Creek in Australien nachdem er zum Marlboro Yamaha Team Rainey gewechselt hatte.

Nach einer kurzen aber erfolgreichen Rückkehr in die 250er Klasse 1997, gewann er in der folgenden Saison den Viertelliter-Titel, Capirossi ging zurück zur Elite mit Honda Pons 2000, er erreichte vier Podiums, darunter ein unvergesslicher Sieg bei seinem Heim Grand Prix, als er der erste Italiener überhaupt wurde, der ein 500er Rennen in Mugello gewann.

2001 genoss er seine jemals beste Saison in dieser Klasse, erlangte neun Podiums und vier Pole Positionen auf seinem Weg an die dritte Stelle in der Meisterschaft. Eine schwierige Saison folgte, als Capirossi auf einer NSR500 gegen die neue Brut der 4-Takter kämpfen musste, er schaffte dennoch zwei Podiums und hatte die Ehre, das letzte Podium mit einer 500cc 2-Takt Maschine mit dem 3. Platz in Motegi einzufahren.

Capirossi schrieb in der folgenden Saison Geschichte, er erreichte den ersten Sieg in der Premierklasse bei einem Gand Prix für Ducati in Catalunya. Capirossi fuhr auch auf Ducatis erste Pole Position in der Premierklasse in Jerez, und er besiegelte damit seinen Platz in der Geschichte der berühmten Italiener.

Jetzt in seiner Saison mit Ducati, teilt Capirossi seine Erinnerungen eines Jahrzehnts in der MotoGP Klasse mit motogp.com. Um unser exklusives Interview zu sehen und sich an einige der besten Momente von Capriossi´s Premierklasse-Karriere bis jetzt zu erinnern, klicken Sie bitte auf den Video-Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, GRANDE PREMIO MARLBORO DE PORTUGAL, Loris Capirossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›