Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ukawa wird die 2005er Ausgabe der RC211V in Motegi fahren

Ukawa wird die 2005er Ausgabe der RC211V in Motegi fahren

Ukawa wird die 2005er Ausgabe der RC211V in Motegi fahren

Honda hat offiziell bestätigt, dass Tohru Ukawa zur MotoGP zurückkehren wird in Motegi nächste Woche, er fährt die 2005er Prototyp Version der RC211V. Der Camel Grand Prix von Japan am 19. September wird Ukawa´s erster Auftritt im Grand Prix seit dem letzten Rennen 2003 und der japanische Fahrer sagt, dass er sich auf seine Rückkehr freut.

„Ich bin überrascht, da ich nicht mit dieser Entscheidung gerechnet habe", kommentierte Ukawa, der als Wildcard Fahrer registriert war. „Ich bin sehr glücklich ein Teil des MotoGP Rennens zu sein, der Fakt, dass es vor all diesen japanischen Fans sein wird ist doppelt so schön für mich.

„Diesmal werde ich mir keine Gedanken über Punkte in der Meisterschaft machen müssen, ich werde da einfach raus gehen und alles geben was ich habe."

Nachdem er schon zweimal in der japanischen 250er Meisterschaft gewonnen hatte, machte Ukawa 1996 den Schritt in die Weltmeisterschaft und wurde 2001 in die 500er Klasse aufgenommen, er wurde der erste japanische Fahrer, der ein MotoGP Rennen gewonnen hatte, nach der Einführung der 990cc Prototypen in Welkom in der folgenden Saison.

In dieser Saison hat Ukawa seine Zeit damit verbracht, die RC211V zu entwickeln, ging aber zurück zum Rennalltag um in Suzuka im May das 300 km Rennen zu gewinnen und das Suzuka 8 Stunden Rennen im Juli.

Tags:
MotoGP, 2004, GRANDE PREMIO MARLBORO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›