Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakano auf dem Weg die Käufer in Tokyo taub zu machen

Nakano auf dem Weg die Käufer in Tokyo taub zu machen

Nakano auf dem Weg die Käufer in Tokyo taub zu machen

Samstagnachmittag werden die Käufer in Tokyo´s Shinagawa Seaside Forest Oval Garden Ohrstöpsel brauchen an diesem Wochenende, wenn Fuchs Kawasaki Fahrer Shinya Nakano auf seiner Ninja ZX-RR MotoGP Maschine auftauchen wird, vor dem Camel Grand Prix von Japan in Motegi am nächsten Wochenende.

Nakano wird ab 14:15 Uhr am 11. September in Tokyo´s Shopping Center anwesend sein. Der Fuchs Kawasaki Star wird an einer Einstunden-Talkshow teilnehmen, bevor er Autogramme gibt und für Fotos mit Fans zur Verfügung steht.

Er will damit ein Stückchen der MotoGP Boxengasse in das Zentrum von Tokyo bringen, Nakano wird auch die versammelte Meute mit dem Sound der 990cc inline 4-Zylinder Maschine ärgern, trotz offener Auspuffrohre, wenn er seine Kawasaki Ninja ZX-RR MotoGP Maschine auf der Hauptbühne zündet.

Das Lärmlimit für MotoGP Maschinen liegt bei 130 dB, was so ungefähr ist, als würde man 100 Meter hinter einem Jumbo Jet stehen, der startet und direkt an der Schmerzgrenze. Die Ninja ZX-RR ist laut genug beim Start und Warm up in der Boxengasse, deshalb tragen alle Kawasaki Racing Team Mechaniker Ohrstöpsel während der Trainingsphasen, in der Umgebung des Oval Garden ist das wirklich betäubend!

Nakano wird sich auch bei den KAZE und Bridgestone Ständen während des Camel Grand Prix von Japan in Motegi sehen lassen. Der 26-Jährige wird zusammen mit Teamkollegen Alex Hofmann ein Teil einer Frage und Antwort Runde beim KAZE Stand am Samstag, den 18. Septmber um 16.00 Uhr sein, danach werden sie Autogramme geben und für Fotografen posen, bevor sie 16:30 Uhr zum Bridgestone Stand weitergehen.

„Natürlich ist Motegi ein wichtiges Rennen für mich, weil es das einzige Mal ist, wo wir in meinem Heimatland fahren in dieser Saison", kommentierte Nakano, der direkt nach dem Grande Premio Marlboro de Portugal in Estoril nach Japan geflogen ist.

„Die Vorbereitung für dieses Rennen ist auch sehr speziell, und ich freue mich alle im Oval Garden zu treffen und sie hören zu lassen, wie laut die Ninja ZX-RR wirklich ist. Ich hoffe, dass jeder an die Ohrstöpsel denkt!

„Die Zahl an Unterstützung, die wir bei jedem Rennen bekommen ist unglaublich, aber es ist etwas sehr spezielles daran, vor deinem Heimpublikum zu fahren. Motegi wird ein geschäftiges Wochenende, für mich und das Team, aber ich denke, dass es wichtig ist, raus zu gehen und die Leute zu treffen, die so weit gereist sind während des Wochenendes.

"Ich hoffe nur, die Beteiligung am KAZE und Bridgestone Stand am Samstag wird gut sein und ich hoffe, dass es beim Rennen am Sonntag für jeden etwas geben wird, wo er Beifall klatschen kann."

Tags:
MotoGP, 2004, CAMEL GRAND PRIX OF JAPAN, Shinya Nakano

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›