Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Shinya Nakano ist bereit für seinen Heim Garnd Prix

Shinya Nakano ist bereit für seinen Heim Garnd Prix

Shinya Nakano ist bereit für seinen Heim Garnd Prix

Nachdem er eine lange Verbindung mit Yamaha zum Ende der letzten Saison beendet hat, hat Shinya Nakano Kawasaki in ein anderes Level gebracht in diesem Jahr, er hat sie immer weiter nach vorn gebracht auf dem Grid und ihre besten Ergebnisse seit ihrer Rückkehr zur MotoGP in Motegi 2002 eingebracht. Seine Rolle als ihr Werksfahrer Nr. 1 macht seinen Heim Grand Prix nur noch spezieller als jemals zuvor an diesem Wochenende und der ehemalige 250cc Star sagt, dass er nicht erwarten kann, dass es losgeht.

„Jedes Jahr ist der japanische GP etwas ganz besonderes für mich, vor den japanischen Fans zu fahren, dem japanischen Werk, ich bin sehr aufgeregt", sagt Nakano, der vor fünf Jahren in der 250cc in Motegi gewann.

„Natürlich bin ich sehr glücklich mit Kawasaki. Ich bin ein Werksfahrer, das Team arbeitet so wie ich das will, mit der Entwicklung und allem. Ich bin glücklich. Wir brauchen nur ein paar mehr Pferdestärken oder so.

„Kawasaki arbeitet hart für Motegi, so wie auch Bridgestone, normalerweise sollten wir ein paar neue Teile oder Reifen für Motegi bekommen. Ich fühle mich sicherer, weil es mein Heimrennen ist und ich kenne die Strecke gut. Bridgestone kennt die japanischen Strecken und Umstände, daher fühle ich mich mit Bridgestone sicher.

"Ich mag die Strecke so und so, ich habe da 1999 gewonnen, daher habe ich gute Erinnerungen an Motegi, ich werde mein Bestes versuchen."

Um sein Interview in voller Länge zu hören, seine Gedanken über die nächste Saison beinhaltet, und um Mitschnitte seiner besten Momente in dieser Saison zu sehen, klicken Sie einfach auf den Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, CAMEL GRAND PRIX OF JAPAN, Shinya Nakano

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›