Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Youichi Ui fährt für WCM

Youichi Ui fährt für WCM

Youichi Ui fährt für WCM

Youichi Ui ist bereit für ein sensationelles Debüt in der MotoGP Klasse, nachdem er zustimmte für das WCM Team beim Camel Grand Prix von Japan zu fahren. Nach Michel Fabrizio´s Entscheidung, das Team zu verlassen um vor zwei Wochen in Estoril eine einmalige Fahrt mit der Aprilia zu bevorzugen, sicherte Peter Clifford schnell den Service von Ui, der selber vom Abruzzo Aprilia Team in dem vorherigen Rennen in Brünn fallen gelassen wurde.

Clifford´s Vorschlag konnte zu keinem bessern Zeitpunkt für Ui kommen, der die Hoffnung schon aufgegeben hatte, einen Weg zu finden, in Motegi zu fahren, ohne einen anderen Fahrer aus irgendeinem Team vertreiben zu wollen.

„Viele meiner Fans hatten bereits Tickets gekauft um nach Motegi zu kommen, daher wollte ich sie auf keinen Fall hängen lassen", sagte Ui. „Jetzt habe ich die Chance, nicht nur in Motegi zu fahren, in der MotoGP Klasse zu fahren. Es ist eine unglaubliche Möglichkeit für mich, alles was ich tun kann ist, Peter Clifford und dem Rest des Teams zu danken."

Noch nie zuvor auf einem 4-Takt Motorrad gefahren, fügt der 125cc Veteran hinzu, dass es eine harte Sache sei, sogar sich für Sonntags Rennen zu qualifizieren, er sagt aber, dass er alles tun wird, was er kann. „Soweit ich dabei sein werde, ist ein Motorrad ein Motorrad und ich werde so stark fahren wie ich es nur kann, trotz der Wahrheit, dass ich noch nie eine 4-Takt gefahren bin und ich Zeit brauchen werde, mich anzupassen.

„Mein Ziel ist es, innerhalb der 107% Qualifikationsmarkierung zu sein und falls ich das schaffen kann, das Rennen zu beenden. Es ist eine harte Saison für mich gewesen und es wäre schön, sie auf eine positive Weise zu beenden."

Das erste Hinderniss für den japanischen Fahrer wird sein auf das Motorrad zu kommen! „Ich habe bereits versucht auf der Maschine zu sitzen und meine Füße berühren noch nicht einmal den Boden, das könnte ein Problem sein!", lachte er.

Tags:
MotoGP, 2004, CAMEL GRAND PRIX OF JAPAN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›