Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Set up Probleme für Gibernau

Set up Probleme für Gibernau

Set up Probleme für Gibernau

Sete Gibernau berichtet, dass er an denselben Set up Problemen wie in Estoril vor zwei Wochen gelitten hat, nachdem er gerade so auf Platz 10 kam bei der vorläufigen Startaufstellung für den Camel Grand Prix von Japan.

Gibernau fuhr in der Nachmittags-Session 21 Runden mit einer Bestzeit von 1'48''947, neun Zehntel von Pole-Setzer John Hopkins, sagt aber dass er nicht überzeugt war, weder von seiner Grid Position noch von dem Gefühl mit dem Motorrad.

„Ehrlich gesagt hat das Wochenende nicht so begonnen wie es hätte möglich sein können, aber ich hoffe dass das nur heute so ist", sagte Gibernau. „Wir haben viele Daten erfasst, aber wir haben dasselbe Problem wie in Estoril. Wir haben den Montag dort verbracht um es zu lösen, aber wir haben dasselbe heute wieder gefunden.

„Das positive ist, dass wir noch zwei Sessions vor uns haben und da ist Zeit zu reagieren. Wir müssen die Position in der Startaufstellung verbessern und am Rennrhythmus arbeiten, den wir im Moment noch nicht haben."

Tags:
MotoGP, 2004, CAMEL GRAND PRIX OF JAPAN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›