Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elias macht den Gewichtsnachteil für seine Niederlage verantwortlich

Elias macht den Gewichtsnachteil für seine Niederlage verantwortlich

Elias macht den Gewichtsnachteil für seine Niederlage verantwortlich

Toni Elias zündete die Debatte wieder an über Dani Pedrosa´s Gewichtsvorteil, nachdem er mit seinem spanischen Landsmann beim Camel Grand Prix von Japan am Sonntag gekämpft hatte.

Elias bemängelt, dass er machtlos war, Pedrosa´s davonfahren in den letzten Runden zu unterbinden und bezog sich auf Kommentare von Sebastian Porto aus früheren Passagen der Saison, dass der Serienführende nicht notwendigerweise ein besserer Fahrer sei als seine Rivalen, aber dafür von seinem leichten Gewicht profitiert.

„Ich bin glücklich über das Ergebnis von heute, weil ich wieder einmal vorn dran war, um den Sieg kämpfend, aber am Ende wurde klar, dass der Unterschied zwischen Pedrosa´s 44 Kilo und meinen 57 Kilo sehr wichtig ist", erklärte Elias. „Aber ich habe alles getan was ich konnte und ich denke nicht, dass Pedrosa schneller war als ich."

„Es war ein hartes Rennen und ich fühlte mich stark, aber ich konnte nix tun und ich werde mir auch in den verbleibenden Rennen Mühe geben, ich denke es wird sehr hart werden, wenn die Dinge sich nicht ändern, heute liefen die Dinge gut und ich fand es trotzdem unmöglich zu gewinnen."

Tags:
250cc, 2004, CAMEL GRAND PRIX OF JAPAN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›