Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Hayden hat noch immer Probleme mit Knie Verletzung

Hayden hat noch immer Probleme mit Knie Verletzung

Nicky Hayden sagt er ist immer noch nicht 100% fit nachdem er sich Muskeln seines linken Knies bei einem Supermoto Sturz vor einem Monat verletzt hatte. Der Repsol Honda Fahrer hat sich auch sein Schlüsselbein gebrochen bei diesem Unfall, sagt aber, dass es sein Knie ist, welches am längsten brauch sich zu erholen als er sich für das 13. rennen einer harten Saison in Qatar an diesem Wochenende vorbereitet.

„Diese ganze Saison war echt komisch", sagt Hayden, der bei der Massenkarambolage in Motegi unverletzt blieb, aber nicht wieder zum Rennen zurückkehren konnte. „Wegen vielen Gründen war es ziemlich hart diese Saison. Aber ich will keine lahmen Entschuldigungen bringen. In Doha starten wir alle vom gleichen Level und ich freue mich wirklich auf diese Schlacht.

„Ich fühle mich physisch ein bisschen besser; meine Schulter wird wieder, mein Knie schlägt nicht so schnell auf die Behandlung an wie ich es will, was mir ein bisschen Sorgen macht. Egal, jetzt muss ich mich nur ein bisschen zusammen reißen und nach Qatar fahren. Ich weiß ich hatte ein bisschen Pech, aber harte Zeiten bleiben nicht lang... harte Männer schon!"

Tags:
MotoGP, 2004, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›