Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri hofft wieder in Form zu kommen

Melandri hofft wieder in Form zu kommen

Melandri hofft wieder in Form zu kommen

Marco Melandri sagt, dass er auf ein positives Ende der Saison hofft nachdem er in den vergangenen Wochen Probleme mit seiner Handverletzung hatte, die er sich vor der Sommerpause in Donington Park eingezogen hat. Der Italiener, der der jüngste Fahrer aller Zeiten wurde, der in Motegi vor zwei Wochen seinen 100 Grand Prix feierte, hat diese Saison schon zwei Podien eingefahren in Catalunya und Assen und würde gern noch eines hinzu fügen bevor das Jahr um ist.

„Es war eine sehr schöne Saison, manchmal war es sehr schlimm mit den ganzen Unfällen, aber eine gute Sache war, dass ich bei fast jedem Rennen eine gute Geschwindigkeit hatte", sagt Melandri. „Manchmal habe ich Pech und manchmal mach ich Fehler und verliere dadurch die Möglichkeit, gute Ergebnisse zu bekommen.

„Jetzt müssen wir den letzten Teil der Saison angehen und ich will wegen der Zukunft positiv sein. Ich denke, wir können ein paar positive Resultate erzielen, Ich hoffe ein paar mal mehr aufs Podium zu kommen. Wir werden es sehen. Egal, ich denke es ist okay, ich muss ein bisschen konsistenter werden und ein bisschen mehr Glück haben."

Um den Rest des exklusiven Interviews zu hören, mit der Meinung Melandri´s zu dem Fakt, dass Valentino Rossi dieses Jahr auf der Yamaha unterwegs war und seine Gedanken über die momentanen Gerüchte über einen Wechsel Melandri´s zu Honda, klicken Sie bitte auf den Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR, Marco Melandri

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›