Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Xaus bekommt erste vorläufige Pole Position

Xaus bekommt erste vorläufige Pole Position

Xaus bekommt erste vorläufige Pole Position

Ruben Xaus erlangte die erste vorläufige Pole Position in Qatar, die erste seiner Karriere beim aufregenden Qualifikationstraining auf der Losail International Rennstrecke an diesem Nachmittag. Der spanische Rookie, der einige neue Strecken in dieser Saison kennenlernen musste, zog den Vorteil aus dem Fakt, dass all seine Rivalen hier zum ersten Mal gefahren sind und erreichte eine beste Rundenzeit von 2'01.309 an der Spitze der Zeiten.

Colin Edwards hat sich auch schnell an die neue Strecke gewöhnt, er war heute Morgen beim Training der Schnellste und setzte die zweitschnellste Zeit an diesem Nachmittag. Der Teamkollege des Amerikaners, Sete Gibernau, der 39 Punkte hinter Valentino Rossi liegt an der Spitze der Meisterschaft, war der Drittschnellste und vervollständigt die vorläufige erste Reihe.

Rossi kam in die zweite Reihe in seiner letzten Runde, nachdem er an 13. Stelle lag und nur Sekunden vor Schluss des Trainings nach vorn kam. Der Italiener, der 1.965 Sekunden hinter Xaus´ Bestzeit lag, steigerte sich auf den sechsten Platz hinter Carlos Checa und Max Biaggi, die Vierter und Fünfter wurden.

Nicky Hayden glich Rossi´s Zeit, ist aber in der dritten Reihe auf Platz Sieben, zusammen mit seinem Landsmann John Hopkins, der an der Schmerzgrenze fuhr wegen seiner gebrochenen Rippen und auf den achten Platz kam. Shinya Nakano liegt auf Platz 9.

Neil Hodgson, der Teamkollege des Pole Mannes Xaus, flirtete auch mit einer Top Position, verlor aber im letzten Abschnitt an Zeit und fiel zurück auf Zehn. Hodgson steht auf der vorläufigen vierten Reihe mit Alex Barros und Loris Capirossi.

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›