Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Garry McCoy ist für die letzten drei Rennen bei Aprilia

Garry McCoy ist für die letzten drei Rennen bei Aprilia

Garry McCoy ist für die letzten drei Rennen bei Aprilia

Garry McCoy macht sich für eine überraschende Rückkehr zur MotoGP bereit, er wurde bestätigt vom MS Aprilia Racing Team als der Ersatz für Shyne Byrne für die letzten drei Rennen der Saison 2004.

McCoy gibt sein Debüt auf der 3-Zylinder Mschine beim Marlboro Grand Prix von Sepang am nächsten Wochenende und wird auch vor seinem Heimpublikum auf Phillip Island am 17. Oktober dabei sein, vor dem Finale der Saison in Valencia in Spanien.

Der ehemalige Yamaha und Kawasaki Fahrer, der drei 500cc Siege 2000 hatte, verbrachte die Saison auf einer Ducati in der Welt Superbike. Als die Serie dieses Wochenende auf dem Magny-Cours endete, war der Australier frei, seine Schockrückkehr zur MotoGP in die Hand zu nehmen.

„Garry kontaktierte uns nach Japan und von diesem Moment an haben wir ernsthaft überlegt, ihn für eine Fahrt auf der RS Cube einzusetzen", erklärte Aprilia Racing Chef Jan Witteveen.

"Er bringt großartige Qualität mit sich, aber er ist auch der einzige Fahrer, der am Sonntag als die Welt Superbike Meisterschaft endete keine Vertragsprobleme hatte. Wir hoffen weiterhin mit ihm arbeiten zu können, weil wir wissen, dass er ein Fahrer mit großen Talent ist."

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›