Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

McWilliams leidet unter Doha Enttäuschung

McWilliams leidet unter Doha Enttäuschung

McWilliams leidet unter Doha Enttäuschung

Jeremy McWilliams wurde seine Chance auf sein bestes Ergebnis der Saison 2004 auf der Losail International Rennstrecke grausam verweigert, nachdem er mit einem mysteriösen Maschinenproblem nach zwölf Runden aufgeben musste.

McWilliams hatte einen guten Start aus der 14. Position auf der Startaufstellung und am Ende der ersten Runde hatte er drei Positionen gut gemacht, er schaute auf einen spannenden Kampf mit John Hopkins und Alex Hofmann vor dem Zusammenbruch.

„Ich hatte einen wirklich guten Start und hatte schnell einen guten Rhythmus gefunden", erklärte McWilliams. „Die Arbeit das Motorrad zu verbessern beim Training und in der Qualifikation hat wirklich bei der Darbietung des Motorrades geholfen und hat viele unserer Probleme gelöst.

"Es war über die Hälfte, als sich etwas nicht richtig anfühlte und dann zu allem Übel auch noch die Maschine stoppte. Ich entschied mich ins Kiesbett auszuweichen, so dass ich nicht stürzte. Ich bin ziemlich enttäuscht, weil ich mir sicher war, dass wir unser bestes Ergebnis der Saison holen."

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›