Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso hofft es Pedrosa gleich zu tun

Dovizioso hofft es Pedrosa gleich zu tun

Dovizioso hofft es Pedrosa gleich zu tun

Andrea Dovizioso kann es seinem Honda Vorgänger Dani Pedrosa gleich tun, wenn er die 125cc Weltmeisterschaft in Sepang an diesem Wochenende gewinnt, falls er auf dem Podium steht. Das ist der direkte Kampf, der vor dem 18-jährigen Italiener liegt, er würde der viertjüngste Weltmeister der Geschichte, auf dem Platz hinter Pedrosa, Loris Capirossi und Valentino Rossi.

Kein anderer Fahrer hat die Serien mit so einem großen Vorsprung zu diesem Zeitpunkt geführt seit Rossi 1997 und Dovizioso scheint sicher eine Weltmeisterschaft zu gewinnen, er führte vom ersten Rennen an, nur einmal kam er außerhalb der ersten Vier ins Ziel, als er mit einem Loch im Reifen aufgeben musste.

Dovizioso würde nix lieber tun, als Pedrosa´s Meisterwerk genauso wie der Spanier es getan hat zu wiederholen, indem er siegte und den Titel erhielt. Wie auch immer, er hat eine ernste Konkurrenz von Jorge Lorenzo vor sich, der seinen dritten Sieg der Saison in Katar am Samstag erreichte, er erweiterte seine Zahl an Podien dieses Jahr auf sechs.

Lorenzo wurde der zweitjüngste Fahrer aller Zeiten, der in der 56-jährigen Geschichte des Grand Prix Rennens (nach Marco Melandri) von einer Pole Position aus startete in Sepang letztes Jahr und er geht wieder nach Sepang um eine Rekordzahl von 36 Rennen ohne einen Fahrer in der 125er Klasse, der ein zwei Rennen hintereinander gewonnen hat, seit Arnaud Vincent 2002 in Donington gewann und danach auf dem Sachsenring, zu beenden.

Anderswo hat Mika Kallio hohe Hoffnungen, den ersten Sieg überhaupt für eine KTM bei einem Straßenrennen zu holen, nachdem er bei diesem Rennen letztes Jahr den zweiten Platz erreichte, sein erstes Podium und das erste Podium für das österreichische Werk.

Tags:
125cc, 2004, MARLBORO MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, Andrea Dovizioso, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›