Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

McCoy zurück bei der MotoGP

McCoy zurück bei der MotoGP

McCoy zurück bei der MotoGP

Garry McCoy kehrte heute zur MotoGP zurück, nachdem er fast ein Jahr nicht mehr dabei gewesen war, er ersetzt Shane Byrne bei MS Aprilia. Der australische Fachmann hat seineletzte Saison in der Welt Superbike Serie verbracht, fügt aber hinzu, dass er froh ist zur Elite zurückgekehrt zu sein beim Motorradrennen in Malaysia.

„Ich freue mich definitiv darauf, ich bin ziemlich aufgeregt und ich bin glücklich wieder zurück zu sein", kommentierte McCoy, der drei Rennen auf der 500cc Yamaha 2000 gewonnen hat. „Ich habe noch nicht viel anderes gesehen (von der Aprilia RS3), als das was ich auf der Strecke gesehen habe, weil man im Fernsehen nicht so viel zu sehen bekommt, daher ist es schwer zu sagen.

„Viele Leute sagen, dass es hart werden wird und dass ich versuchen soll, vorsichtig zu sein und so weiter, daher werde ich einfach nur raus fahren und versuchen und dieses Wochenende wie eine Lernstunde sehen um das Motorrad besser kennen zu lernen und mich mit den Dingen wieder anzufreunden und freue mich auf Phillip Island."

Um den Rest des exklusiven Interviews mit McCoy zu hören, seine Einschätzungen eines MotoGP Motorrades im Gegensatz zu einem 500cc 2-Takt Superbike, sowie seine Gedanken über die Möglichkeiten, wieder permanent zum Grand Prix zurück zu kehren in der Zukunft, klicken Sie auf den Video Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›