Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau sicher mit Renntempo

Gibernau sicher mit Renntempo

Gibernau sicher mit Renntempo

Sete Gibernau sagt, dass er sich sicher ist, beim Marlboro Malaysian Motorcycle Gradn Prix morgen ein gutes Tempo zu haben, trotz dass er seinen Platz in der ersten Reihe bei der letzten Qualifikation am Samstag Nachmittag verloren hat. Gibernau wird direkt hinter Pole Setzer Valentino Rossi starten, den er mit 14 Punkten Rückstand an der Spitze der Meisterschaft jagt, vom ersten Platz der zweiten Reihe aus, dem vierten Platz.

„Heute, nicht so wie gestern, waren wir nicht in der Lage, das Beste aus unseren Qualifikationsreifen heraus zu holen, aber ich bin glücklich, weil wir unser Renntempo verbessert haben", räumt Gibernau ein.

"Ehrlich gesagt, wäre ich lieber aus der ersten Reihe gestartet, aber ich würde es nicht gegen den Fortschritt tauschen, den ich gemacht habe. Wir werden im warm up morgen weiter arbeiten um zu sehen, ob wir das Tempo noch mehr verbessern können und ein gutes Rennen haben."

Gibernau´s Telefonica Movistar Honda Teamkollege Colin Edwards hat auch Fortschritte gemacht, aber wird aus der vierten Reihe starten, er hofft sein Podium von letztes Woche in Katar zu wiederholen.

"Das Motorrad hat sich seit gestern verbessert, aber nicht genug um weiter vor zu kommen bei der Startaufstellung", sagte Edwards. „Morgen werden wir im Warm up etwas finden müssen, was mir erlaubt schneller zu fahren und mit konsistenterem Tempo, ich weiß auch, dass es hart werden wird aus der vierten Reihe zu starten."

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›