Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: „Wir wissen, welche Stelle des Grid wir säubern müssen!"

Rossi: „Wir wissen, welche Stelle des Grid wir säubern müssen!'

Rossi: „Wir wissen, welche Stelle des Grid wir säubern müssen!"

Valentino Rossi brachte ein Lächeln auf die Gesichter der versammelten Journalisten und Fahrer bei der Pressekonferenz am Abend des Samstages beim Marlboro Malaysian Motorcycle Grand Prix, er machte eine freche Bemerkung zur Strafe, die sein Team in Katar vor einer Woche erhalten hatte.

Rossi´s Mechaniker wurden bestraft, weil sie seinen Startplatz in der dritten Reihe in der Nacht vor dem Rennen gesäubert hatten und der Italiener musste von ganz hinten der Startaufstellung aus starten, aber der Italiener fügt hinzu, dass diesmal nicht so ein Blödsinn gemacht werde.

„Diese Pole Position ist sehr wichtig, speziell weil wir dieses Mal genau wissen, welche Stelle bei der Startaufstellung diese Nacht gesäubert werden muss!" lacht Rossi.

Seine Aufmerksamkeit bezieht sich darauf, seine Führung in der Meisterschaft vor Sete Gibernau auszubauen und Rossi fügt hinzu: „Das Rennen ist eine andere Geschichte. Man startet mit einem vollen Tank, man hat viel Benzin im Motorrad, daher wird es härter. Heute hatte ich einen kleinen Vorteil im Rhythmus zwischen mir und den anderen, daher ist es möglich ein gutes Rennen zu fahren."

Um die unterhaltsame Presskonferenz in voller Länge zu sehen, auch Alex Barros und Shinya Nakano sind dabei und auch die Pole Männer der 125er und 250er Serie Sebastian Porto und Andrea Dovizioso sind beinhaltet, klicken Sie einfach auf den Video Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, QP2, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›