Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Interessante Fakten vor dem Rennen

Interessante Fakten vor dem Rennen

Interessante Fakten vor dem Rennen

Sebastian Porto startet zum achten Mal 2004 von der Pole Position.

Der einzige GP bei dem Porto nicht aus der ersten Reihe startete war der japanische Grand Prix in Motegi.

Porto will zwei Siege hintereinander einholen, zum ersten Mal in seiner Grand Prix Karriere.

Porto´s Pole Position Zeit ist die schnellste Runde, die je auf einer 250er Maschine auf der Rennstrecke in Sepang gefahren wurde.

Dani Pedrosa hat in den letzten beiden Jahren in der 125er Klasse in Sepang auf dem Podium gestanden, letztes Jahr gewann er das Rennen und somit den Titel.

Um den Welttitel in Malaysia zu gewinnen, braucht Dani Pedrosa 8 Punkte mehr als Sebastian Porto.

Randy De Puniet startet zum 12. Mal 2004 aus der ersten Reihe. De Puniet hat es nur zweimal nicht geschafft in diesem Jahr auf der ersten Reihe zu stehen, in Donington und in Brünn.

Alex De Angelis startet zum sechsten Mal 2004 von der ersten Reihe, seiner Debüt Saison in der 250cc Klasse.

Toni Elias hat es letztes Jahr in Sepang sauber hin bekommen, er gewann das Rennen und qualifizierte sich auf die Pole Position und er setzte den neuen Rundenrekord.

Fonsi Nieto war die letzten drei Jahre auf der Sepang Rennstrecke auf dem Podium, der Sieg von 2002 beinhaltet, nachdem er sich auf die Pole qualifizierte und einen neuen Rundenrekord setzte.

Roberto Rolfo hat seinen 100. Grand Prix Start in der 250cc Klasse.

Tags:
250cc, 2004, MARLBORO MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›