Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Noch mehr mechanisches Elend für Hodgson

Noch mehr mechanisches Elend für Hodgson

Noch mehr mechanisches Elend für Hodgson

Neil Hodgson´s miserable erste Saison in der MotoGP setzte sich beim Marlboro Malaysian Grand Prix fort, wo er mit mechanischen Problemen das zweite nachfolgende Rennen aufgeben musste. Hodgson ging in der sechsten Runde raus, mit einer mysteriösen technischen Störung auf seiner 2003er Version der Ducati Desmosedici.

„Das war ein Wochenende zum vergessen und mein Rennen war kürzer als erwartet", erklärte Hodgson. „Es schien als verliere ich Power und jede Runde wurde ich langsamer.

„Jetzt werden wir sehen was passiert, aber ich bin ein bisschen enttäuscht, weil ich mich noch nie so gut gefühlt habe und wieder einmal habe ich keine Punkte gemacht.

„Trotz dass ich dran geblieben bin, hat es nicht geholfen, daher sind wir direkt nach Phillip Island, was eine meiner Lieblingsstrecken ist. Ich habe gute Erinnerungen von da und ich hoffe „Down under" wird es besser laufen."

Die Dinge liefen für seinem Teamkollegen Ruben Xaus etwas besser, er hatte auch Probleme mit seinem Motorrad, konnte es aber auf Platz 13 ins Ziel bringen.

„Ich musste mich aus verschiedenen Überraschungen heraus retten, weil ich denke, dass einige Fahrer ein bisschen zu hart in die erste Kurve gingen und ich bekam ein paar Stöße ab, aber nichtsdestoweniger bin ich glücklich, weil ich wieder einmal Punkte gesammelt habe in einem schwierigen Rennen", sagte Xaus.

„Das Hinterrad rutschte hin und her und das Motorrad rutschte zu viel seit dem Start. Im Morgen Warm up hatte ich einen guten Rhythmus, aber zur Rennzeit war die Temperatur gestiegen und ich habe es gemerkt, weil der Reifen heiß wurde und je mehr ich Gas gab, desto mehr bin ich herum gerutscht.

"Alles in allem war es positiv, weil ich drei weitere Punkte bekommen habe und ich werde um die Top Zehn kämpfen, weil ich nur drei Punkte hinter dem zehnten Platz bin. Ich bin eifrig nach Australien zu kommen, weil es eine meiner liebsten Strecken ist."

Tags:
MotoGP, 2004, MARLBORO MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›