Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Sheene geehrt durch zweite Fahrt

Sheene geehrt durch zweite Fahrt

Sheene geehrt durch zweite Fahrt

Die zweite jährliche "Fahrt zum GP, ein Tribut an Barry Sheene" fand heute statt, mit mehreren hundert Motorradfahrern, die heute auf Phillip Island ankamen nach einer 300km langen Reise von Bairnsdale. Die Fahrt wurde angeführt durch Sheene´s ehemaligen Teamkollegen Steve Parrish und dem dreifachen 500cc Grand Prix Sieger Darryl Beattie, die beide jetzt als TV-Kommentatoren arbeiten.

Nach einer kurzen Mittagspause in der Stadt Morwell kam der Konvoi am letzten Punkt des Hauptlandes Australien in San Remo an und überquerte die Brücke nach Phillip Island, wo sie vom ehemaligen fünffachen 500cc Weltmeister Mick Doohan unterstützt wurden.

„Es war ein großartiger Tag und ich kann sicher sagen, dass es die Art von Event gewesen ist, die Barry geliebt hätte", sagte Parrish. „Wenn man in England wohnt, vergisst man wie viel Barry den Leuten hier in Australien bedeutet hat, daher war es schön zusammen zu kommen und sich zu erinnern, trotz dass ich manche der Geschichten hier nicht wiederholen kann!"

Tags:
MotoGP, 2004, CINZANO AUSTRALIAN GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›