Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Interessante Fakten vor dem Rennen

Interessante Fakten vor dem Rennen

Interessante Fakten vor dem Rennen

Roberto Locatelli startet zum ersten Mal seit dem australischen Grand Prix 2000 auf Phillip Island von der Pole Position, 2000 war das Jahr in dem er den 125er Welttitel gewann.

Jorge Lorenzo startet zum sechsten Mal 2004 aus der ersten Reihe.

Casey Stoner´s erster Sieg 2004 beim Malaysian GP war auch der erste Sieg aller Zeiten für das KTM Werk im Grand Prix Rennen.

Stoner führte letztes Jahr den Australischen GP als er in Runde sechs stürzte.

Wenn Casey Stoner nach seinem Sieg in Sepang das 125er Rennen beim australischen GP gewinnt, beendet er damit eine Rekordzeit von 37 Rennen bei denen kein Fahrer in der 125er Klasse zwei aufeinander folgende Rennen gewonnen hat, seit Arnaud Vincent 2002 in Donington gewann und danach auf dem Sachsenring.

Steve Jenkner, der zum 5. Mal dieses Jahr aus der ersten Reihe startet, hatte kein Podiumergebnis mehr seit dem zweiten Rennen des Jahres in Jerez.

Der neue Weltmeister Andrea Dovizioso konnte sich zum ersten Mal seit dem Catalunya GP im Juni nicht auf die erste Reihe qualifizieren.

Mit noch zwei zu fahrenden Rennen hat Dovizioso bereits 248 Punkte, die sechsthöchste Gesamtpunktezahl aller Zeiten in der 125er Klasse. Die einzigen Fahrer, die mehr Punkte in einer vollen Saison in der 125er Klasse bekommen haben sind: Valentino Rossi (1997 – 321 Punkte), Dirk Raudis (1993 – 280 Punkte), Arnaud Vincent (2002 – 273 Punkte), Kazuto Sakata (1993 – 266 Punkte), Manuel Poggiali (2002 – 254 Punkte).

Gino Borsoi startet von seiner besten Startposition seit dem britischen GP in Donington 2002, als er von Platz 5 startete.

Tags:
125cc, 2004, CINZANO AUSTRALIAN GRAND PRIX, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›