Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakano nähert sich Top Ten

Nakano nähert sich Top Ten

Nakano nähert sich Top Ten

Shinya Nakano schließt zu seinem Ziel eines Top Ten Gesamtergebnisses in der MotoGP Weltmeisterschaft auf, nachdem es ein weiteres Punkteergebnis auf Phillip Island am Sonntag gab. Der Kawasakifahrer liegt nur drei Punkte hinter Ruben Xaus mit noch einem übrigen Rennen, dem Heimrennen des Spaniers in Valencia nächste Woche.

„Es war ein sehr hartes Rennen für mich", erinnert sich Nakano nachdem er beim Cinzano Australian Grand Prix Zwölfter wurde. „Direkt vom Start weg hatte ich Schwierigkeiten Gas zu geben und das Tempo zu halten. Selbst nachdem ich Alex (Hofmann) überholt hatte war es nicht möglich so schnell zu fahren wie ich gern wollte.

„Dann gab es einen großen Kampf mit Ruben Xaus und Carlos Checa und ich habe gehofft, eine Möglichkeit zu erhalten sie später im Rennen zu überholen, aber zum Ende hin ist meine Rundenzeit gefallen. Ich hatte zu tun mit der Beschleunigung in den Linkshändern, das ist immer ein Problem auf dieser Strecke mit so vielen schnellen Kurven.

„Letztendlich bin ich näher an den Top Ten in der Meisterschaft, was mein Ziel war zu Beginn der Saison. Es wird schwer Ruben in Valencia zu schlagen, aber ich werde definitiv mein Bestes versuchen, wie ich es immer tue."

Tags:
MotoGP, 2004, CINZANO AUSTRALIAN GRAND PRIX, Shinya Nakano

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›