Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Battaini zielt auf MotoGP Zukunft

Battaini zielt auf MotoGP Zukunft

Battaini zielt auf MotoGP Zukunft

Franco Battaini setzt sich als Ziel für die nächste Saison einen Schritt nach oben in die MotoGP Klasse zu wagen, nach ausführlichen Gesprächen mit WCM Team Eigner Peter Clifford über eine potenzielle Fahrt auf der Blata V6. Gerüchte erzählen über eine potenzielle Abmachung zwischen Battaini und WCM in Australien letzte Woche und der Italiener bestätigte heute, dass er die momentane V4 testen könnte nach dem letzten Rennen der Saison in Valencia.

„Es ist wahr, dass ich mit Peter Clifford gesprochen habe wegen verschiedener Sachen über die Möglichkeit, das Motorrad zu testen, es ist aber noch nichts entschieden, weder ob das in Valencia sein wird oder ob nicht", sagte der 32-jährige.

„Ehrlich gesagt ist es eine attraktive Möglichkeit für mich, weil jeder Fahrer da draußen einen Fuß in die MotoGP Tür setzen möchte. Das einzige was ich weiß, ist, dass es ein neues Projekt ist und dass da ein wichtiger Job verfügbar ist, eine Maschine wettbewerbsfähig zu machen.

„Ich fahre nächste Woche nach Valencia mit der Chance, die Saison als bester Privateer in der 250er Klasse zu beenden, zum vierten Mal in meiner Karriere. Das ist großartig, aber ich denke, dass es Zeit für mich ist, weiter zu gehen und in die MotoGP aufzusteigen. Es könnte jetzt oder nie sein."

WCM hat bereits zeitiger diese Woche bestätigt, dass James Ellison eine der Blata Prototypen 2005 fahren wird.

Tags:
250cc, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›