Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Byrne auf dem Weg der Besserung

Byrne auf dem Weg der Besserung

Byrne auf dem Weg der Besserung

Shane ‘Shakey' Byrne sagt, er mache gute Fortschritte mit der Besserung seines schlimm gebrochenen Handgelenkes, welches er sich während des Gauloises Grand Prix Ceske Republiky im August zuzog. Der ehemalige britische Superbike Meister kam in Motegi zur Aktion zurück im September, hat aber die letzten drei Rennen nicht teilgenommen, weil er sich einer Operation unterziehen musste.

„Die Dinge laufen ganz gut, das Handgelenk ist nicht mehr in Gips und die Fäden wurden auch schon gezogen", sagt Byrne. „Die Operation war erst vor einem Monat und daher freue ich mich, wie die Dinge laufen."

Der MS Aprilia Fahrer wird in Valencia wieder zurück im MotoGP Fahrerlager sein um an diesem Wochenende als Zuschauer zu fungieren und fügt hinzu, dass er sich auf ein paar positive Tage freut, in beidem, persönlich und beruflich.

„Ich denke nicht, dass ich mich jemals so sehr darauf gefreut habe, mir ein Rennen anzuschauen, wie in Valencia!" sagt er. „Ich weiß, dass ich nicht fahren werde, aber ich bin so aufgeregt da hin zu kommen, es fühlt sich so an als ob ich das ganze Jahr hart dafür gefahren bin. Ich habe auch das Lachen vermisst, was wir außerhalb der Strecke haben, manchmal ist es ein einziges Gekicher und ich freue mich wirklich, wieder im Fahrerlager zurück zu sein.

"Momentan ist noch nichts 100% für das nächste Jahr entschieden, aber ich vermute, dass wenn in Valencia alles vorbei ist, auch so ziemlich Jeder irgendwo untergekommen ist."

Tags:
MotoGP, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›