Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Garry McCoy bei der Rückkehr zur MotoGP

Garry McCoy bei der Rückkehr zur MotoGP

Garry McCoy bei der Rückkehr zur MotoGP

Nach seiner Weggehen von Kawasaki und der MotoGP am Ende letzten Jahres, kehrte Garry McCoy für die letzten drei Rennen der Saison zur MotoGP Aktion zurück, als Ersatz für den britischen Fahrer Shane Byrne, der nicht mehr teilnehmen konnte, wegen seinem gebrochenen Handgelenksknochen.

McCoy, der die Saison in der Welt Superbike Meisterschaft verbrachte, fährt Byrne´s MS Aprilia RS Cube in der MotoGP Klasse und viele haben ein Auge auf ihn geworfen um zu sehen, ob er die notorische Dreiergruppe zähmen kann und etwas von der berühmten Hinterrad-Rauchaktion reproduzieren kann, welches ihm den Spitznahmen „König der Rutschbahn" in seiner Grand Prix Karriere einbrachte.

Der Australier kehrt an diesem Wochenende nach Valencia zurück und hofft, dass er die Form zurück gewinnen kann, in der er dort 2000 auf der 2-Takt Yamaha gewonnen hatte und genug aus einer Impression heraus holen kann, in der nächsten Saison eine Rückkehr in die erste Klasse des Motorradrennens zu besiegeln.

In diesem exklusiven Interview, diskutiert McCoy über seine Gefühle zu einer Rückkehr zur MotoGP, seine Saison in der Welt Superbike Serie und seine Hoffnungen für Jetzt und in Zukunft. Klicken Sie einfach auf den Link am Anfang der Seite.

Tags:
MotoGP, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›