Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso zielt auf Punkte

Dovizioso zielt auf Punkte

Dovizioso zielt auf Punkte

Die Weltmeisterschaft hat er schon in der Tasche, Andrea Dovizioso braucht nur noch acht Punkte beim letzten Rennen der 2004 Saison in Valencia dieses Wochenende um vor Dirk Raudies zu rutschen, auf den zweiten Platz in der Liste der höchsten Punktezahl aller Zeiten, die in einer einzigen Saison erzielt wurden.

Raudies, der 1993 den Titel mit 280 Punkten gewann, wurde bisher nur vom momentanen MotoGP Weltmeister Valentino Rossi übertroffen 1997 mit 321 Punkten. Dovizioso liegt momentan mit 273 Punkten auf dem dritten Platz in den Charts und ist sich sicher, seine Punkte noch zu verbessern, trotz dass er in der Vergangenheit noch nie auf dieser Rennstrecke auf dem Podium stand.

„Die Strecke in Valencia war noch nie leicht für mich", sagt der Italiener, der nächste Saison in die 250cc Klasse aufsteigen wird. „Ich finde langsame Strecken schwer. Ich bevorzuge lange, schnelle Kurven auf Strecken wie Phillip Island, Barcelona und Assen. Aber trotzdem gehen ich nach Valencia mit der Absicht das Rennen zu gewinnen.

Falls Dovizioso, seinem Sieg in Phillip Island gefolgt, das 125er Rennen in Valencia gewinnen sollte, wird er eine Rekord Sequenz von 38 Rennen beenden, in der kein Fahrer in der Klasse zwei Rennen hintereinander gewonnen hat, seit Arnaud Vincent 2002, als er zuerst in Donington siegte und dann auf dem Sachsenring.

"Ich bin in sehr guter Form und das Motorrad ist jetzt wirklich stark, es wäre daher ein guter Weg meine 125er Karriere mit aufeinander folgenden Siegen zu beenden", setzte er fort. „Ich wäre der erste Fahrer, der das seit zwei Jahren tun würde, wie ich schon sagte, es wäre ein netter Weg zu gehen."

Tags:
125cc, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Andrea Dovizioso

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›