Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo wechselt auf Honda in die 250

Lorenzo wechselt auf Honda in die 250

Lorenzo wechselt auf Honda in die 250

Jorge Lorenzo bestätigte heute, dass er 2005 die 250cc Weltmeisterschaft mit Honda bestreiten wird. Der spanische Teenager, der die letzten 3 Jahre mit Derbi in der 125er Klasse verbrachte, nannte professionelle Gründe für seine Entscheidung so zeitig in die Viertelliter Klasse aufzusteigen, räumte aber ein, dass er alles ihm mögliche tun werde, das letzte Rennen der Saison für sein momentanes Team zu gewinnen.

„Ich werde die Möglichkeit nie vergessen die Derbi und Caja Madrid mir während dieser drei Jahre in der Weltmeisterschaft gaben", sagte Lorenzo, der für die Spanier vier Rennen gewonnen hatte. „Ich habe Dankesworte und Respekt für sie.

„Ich bin sehr stolz, dass ich die Farben einer international bekannten spanischen Firma repräsentiert habe und in die Fußspuren von einigen der bekanntesten Fahrer des Landes getreten bin. Aber meine Weiterentwicklung als professioneller Sportler heißt, dass ich die Kategorien wechseln muss um das Entwicklungsprogramm fortzusetzen in dem wir alle stehen.

"Ich würde mich gern bei Derbi verabschieden, so wie (Juan Pablo) Montoya es letztes Wochenende mit Williams getan hat, indem er das Rennen gewann. Ohne Zweifel war das ein sehr schöner Teil meiner Karriere, den ich nie vergessen werde. Aber als Professioneller muss ich nach vorn blicken in die Zukunft und darin liegt ein Wechsel der Kategorien."

Tags:
125cc, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›