Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau bestimmt Regel zu Hause

Gibernau bestimmt Regel zu Hause

Gibernau bestimmt Regel zu Hause

Sete Gibernau markierte heute sein Revier auf der Ricardo Tormo Rennstrecke mit der vorläufigen Polezeit für den Gran Premio Marlboro de la Comunitat Valanciana. Vor seiner leidenschaftlichen heimatlichen Unterstützung zu fahren, brachte den Spanier dazu eine Zeit von 1'33.531 zu fahren, unter kalten und windigen Bedingungen und blieb von der späten Poleattacke von Hondakollegen Makoto Tamada mit nur 0.003 Sekunden verschont.

Tamada´s Angriff verdrängte Valentino Rossi vom zweiten Platz und kickte Troy Bayliss von der vorläufigen ersten Reihe, nur Minuten nachdem der Australier den Topspot besetzte. Der vierte Platz würde Bayliss´ besten Startplatz repräsentieren in dieser Saison, falls er seine Vorstellung im zweiten Qualifikationstraining morgen wiederholen kann, vor seinem letzten MotoGP Auftritt auf der Ducati am Sonntag.

Bayliss steht in der vorläufigen zweiten Reihe zusammen mit seinem Teamkollegen Loris Capirossi, der hinter der Honda von Max Biaggi Sechster war. Colin Edwards, der dieses Wochenende seine letzte Vorstellung auf der Honda gibt, bevor er zu Yamaha wechselt, war Siebter und steht auf der dritten Reihe mit Suzuki Fahrer John Hopkins und Shinya Nakano auf der Kawasaki.

Alex Barros qualifizierte sich auf zehn auf seinem zweiten Motorrad, nachdem er zeitiger im Training gestürzt war. Es gab heute keine weiteren Stürze, Kenny Roberts zog sich heute Morgen nach einem kurzen Erscheinen wieder von der Aktion zurück.

Der ehemalige Weltmeister fuhr die schnellste Zeit im ersten freien Training nachdem er drei vorherige Rennen verpasst hatte, weil er sich von einem ausgerenkten Ellbogen erholen musste, er erklärte später, dass er nicht die Stärke habe für das Rennen am Sonntag und wird bei Suzuki für den Rest des Wochenendes von Gregorio Lavilla ersetzt.

Tags:
MotoGP, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›