Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakano nah an Saisonziel dran

Nakano nah an Saisonziel dran

Nakano nah an Saisonziel dran

Shinya Nakano kam heute auf die Strecke in Valencia mit dem Ziel einen Top 10 Platz in den MotoGP Weltmeisterschaftspunkten im letzten Rennen der Saison zu sichern. Der Fuchs Kawasaki Fahrer ist in einen engen Kampf mit den Rivalen Ruben Xaus und Marco Melandri um den zehnten Platz involviert und ist nur drei Punkte von seinem Saisonziel entfernt.

„Mein Ziel ist die Top 10 in der Meisterschaft, daher freue ich mich auf die Verfolgungsjagd mit Marco und Ruben, die in den Punkten nah an mir dran sind", sagte Nakano. „Ich habe die Valencia Strecke schon immer gemocht, selbst als ich in der 250cc Klasse gefahren bin.

„Es ist sehr technisch mit den 14 Kurven und nur einer Geraden, ich hoffe das passt zum Fahrgestell der ZX-RR, was unser starker Punkt ist. Seit Katar wurde das letzte Maschinenelektronikpaket verbessert im Drosselungsgefühl und der Energiezufuhr, was bei dieser Strecke auch kritisch ist.

„Es ist hier mein erstes Mal auf der ZX-RR, daher erwarte ich viel Set up Arbeit im Training und in der Qualifikation."

Diese Strecke ist der erste Geburtstag des öffentlichen Streckendebüts der zweiten Evolution der Ninja ZX-RR mit Bridgestone Reifen, die zuerst letzten November bei der Vor-Valencia Testsession erschien.

„Es ist ein Jahr her seit wir die momentane Ausgabe der Ninja ZX-RR beim Testen in Valencia vorstellten und ich bin sicher, dass unsere Vorstellung dieses Wochenende den Fortschritt, den wir mit dem Motorrad gemacht haben, widerspiegeln wird", sagte Teammanager Harald Eckl.

„Wir haben die Saison begonnen und auf ein Top Ten Ergebnis gezielt und dieses Wochenende bleibt das mit Shinya unser Ziel. Bei den letzten Rennen hat Alex (Hofmann) gezeigt, dass er die Geschwindigkeit hat, in den Top Ten ins Ziel zu gehen, wie immer werden wir daran arbeiten mit beiden Fahrern das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

"Alles in Allem bin ich über das Entwicklungsprogramm dieses Jahr glücklich, aber wir sind bereits viel beschäftigt mit der Planung von 2005, es gibt noch viel zu tun und ich sehe keinen Grund unsere Intensität im Wettkampf der MotoGP zu verringern."

Tags:
MotoGP, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Shinya Nakano

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›