Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa erholt sich vom Sturz und setzt Pole

Pedrosa erholt sich vom Sturz und setzt Pole

Pedrosa erholt sich vom Sturz und setzt Pole

Dani Pedrosa hatte ein gemischtes letztes Qualifikationstraining für seinen Heim Grand Prix in Valencia am Samstag, er holte sich die Pole Position zum vierten Mal in dieser Saison, trotz dass er zu Beginn der Session mit seiner Honda gestürzt war. Pedrosa blieb unverletzt, er hat sich nur leicht den linken Daumen verstaucht, er nimmt den Platz an der Spitze der Startaufstellung ein und feiert seinen Titelerfolg morgen vor 120.000 Fans.

Weniger als eine halbe Sekunde trennt die erste Reihe nach einem weitern positiven Qualifikationsauftritt von Alex De Angelis auf dem dritten Platz und Randy De Puniet auf vier, 0.446 Sekunden von Pedrosa´s Polezeit.

Toni Elias startet sein Heimrennen von der zweiten Reihe nachdem er seine Darbietung am zweiten Tag extrem verbesserte und qualifizierte sich auf Fünf. Der Hondafahrer steht zusammen mit Franco Battaini, Hiroshi Aoyama und Manuel Poggiali auf der zweiten Reihe.

Chaz Davies, der jüngste Fahrer in der Klasse, war wieder besser, er kämpfte um einen Platz in der zweiten Reihe, er fiel aber von der achten Position auf die zehnte in der letzten Runde als zuerst Poggiali und dann Naoki Matsudo, der auf neun rutschte, seine Zeit schlugen.

Tags:
250cc, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›