Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi gewinnt BMW Award

Rossi gewinnt BMW Award

Rossi gewinnt BMW Award

Valentino Rossi holte sich den BMW 2004 Bestqualifizierter Award an diesem Nachmittag, nachdem er in Valencia auf einen weiteren Start aus der Reihe speedete. Seine Zeit von 29 Minuten, 24'225 Sekunden entstand beim Addieren der Qualifikationszeiten, mit den offiziellen Wintertests im März.

Rossi wird morgen mit einem brandneuen BMW 645Ci, der 80.000 Euro wert ist präsentiert, bei der FIM Awards Präsentation am Ende der Saison in Valencia, neben seiner sechsten Titel Trophäe, heute morgen fuhr er aber schon mal eine schnelle Runde mit Michael Jordan als Beifahrer.

Rossi war nur 0.963 Sekunden vor seinem Erzrivalen Sete Gibernau, der einen knappen zweiten Platz in der MotoGP Weltmeisterschaft besetzt. Der Italiener gewann schon letztes Jahr den BMW Bestqualifizierter Award, wo er einen brandneuen BMW Z4 bekam, als er 4.7 Sekunden vor Max Biaggi zum Ende kam und er gewann einen BMW Z4 2.2, im Wert von 35.000 Euro beim offiziellen MotoGP Wintertest im März.

„Es ist fantastisch, vielleicht muss ich eine andere Garage bauen für mein neues Auto!" sagte Rossi. „Meine Motivation für diese Saison war sehr hoch mit meinem neuen Team zu gewinnen, und ich habe gewonnen."

BMW hat die ganzen Safety Cars (Sicherheitsautos) für die MotoGP Serie in der 2004 Saison zur Verfügung gestellt, mit 745, 645Ci und M3 CSL Autos. Dieses Wochenende sah man auch den brandneuen M5 auf der Strecke mit vielen MotoGP Fahrern, die die Chance hatten im V10 505 PS Auto Runden zu drehen.

Tags:
MotoGP, 2004, GRAN PREMIO MARLBORO DE LA COMUNITAT VALENCIANA, QP2, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›