Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa und Dovizioso testen die Honda RC211V

Pedrosa und Dovizioso testen die Honda RC211V

Pedrosa und Dovizioso testen die Honda RC211V

Die Weltmeister Daniel Pedrosa und Andrea Dovizioso wurden von Honda für ihre erfolgreiche Saison in der 250cc und 125cc Klasse ausgezeichnet, mit der Möglichkeit das RC211V MotoGP Motorrad in Valencia am Montag zu testen. Die beiden fuhren nach dem Mittagessen auf die Strecke und waren absolut beeindruckt von dieser Erfahrung.

„Es war eine erstaunliche Erfahrung, Honda gab uns eine goldenen Möglichkeit das MotoGP Motorrad zu testen und wir genossen das sehr", sagte Pedrosa, der 59 Runden fuhr mit einer Bestzeit von 1'35.24.

„Ich war wirklich aufgebracht wegen des Motorrades und ich war beeindruckt von der Power die es hat, und zur selben Zeit auch, wie ein 4-Takt Motorrad ist, ich habe noch nie zuvor eines gefahren. Ich bin wirkliche glücklich in der Lage gewesen zu sein, das Motorrad zu fahren, weil ich weiß, dass das ein Privileg ist.

„Jedes Mal wenn ich raus ging, habe ich mich auf dem Motorrad wohler gefühlt und ich habe versucht mich bei jedem Mal wo ich in der Garage war, mehr anzupassen. Zu Beginn ist es schwer, die Power zu kontrollieren, man kann nicht die ganze Zeit bremsen, es ist unmöglich und ich wollte nicht stürzen.

„Es rutscht mehr rum als eine 250 und es ist schwerer in die Kurven zu gehen, weil sie schwerer ist. Es war ein sehr interessanter Test, ich habe mich wirklich darauf gefreut und es wurde zu einer der beeindruckendsten Erfahrungen in meinem Leben.

Pedrosa wurde in der spanischen Presse mit einem direkten Wechsel in die MotoGP erwähnt für 2005, er räumt aber ein, dass seine kommende Zukunft erst mal in der Viertelliter Kategorie liegt. „Es war ein schönes Geschenk, aber mein Plan für die Saison 2005 ist es in der 250 zu bleiben", sagt er. „Ich brauche viel mehr körperliche Vorbereitung um ein MotoGP Motorrad zu fahren."

Tags:
MotoGP, 2004, Andrea Dovizioso, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›