Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakano besucht die NEC Show in England

Nakano besucht die NEC Show in England

Nakano besucht die NEC Show in England

Shinya Nakano und seine Kawasaki Ninja ZX-RR werden die Stars am Kawasaki Stand sein, bei der diesjährigen internationalen Motorrad Schau in Birminghams National Exhibition Centre, welches seine Türen am Freitag, den 5. November für die Öffentlichkeit aufmacht und 10 Tage geöffnet bleibt.

Die Ninja ZX-RR, die Nakano beim diesjährigen Camel Grand Prix von Japan in Motegi auf den dritten Platz gebracht hat und auf den zehnten Platz im Gesamtpunktestand der Weltmeisterschaft 2004, wird während der Show am Kawasaki Stand ausgestellt.

Ein beschäftigter Wintertestplan bedeutet, dass Nakano´s Besuch der größten Zweiradshow in den UK wird auf nur zwei Tage beschränkt, Presse- und Handelstag am Donnerstag und der Öffentlichkeitstag am Freitag.

Der 27-Jährige wird an beiden Tagen reguläre Auftritte haben, mit Autogrammstunden an den Fuchs Sikolene und Arlen Ness Ständen in Halle 19, dem Kawasaki K-Care Stand in Halle 7 und dem Kawasaki Hauptstand in Halle 18.

Das ist Nakano´s erster Besuch der Internationalen Motorradshow und das japanische As freut sich die Rennfans wieder zu treffen, die ihn so nett beim britischen Grand Prix dieses Jahr willkommen hießen.

„Ich war noch nie zuvor bei einer Motorrad Show in den UK, aber ich war wirklich beeindruckt über das Wissen und den Enthusiasmus von Jedem mit dem ich dieses Jahr über Donington Park geredet habe und ich freue mich, die britischen Rennfans in Birmingham wieder zu treffen", sagte Nakano.

Nakano beendete die MotoGP Weltmeisterschaft 2004 in Valencia am Sonntag in feinem Stil, er brachte seine Kawasaki Ninja ZX-RR auf dem siebten Platz im Rennen heim und sicherte sich dadurch die zehnte Position in der Gesamtpunktezahl der Meisterschaft.

Nakano wird für eine wohlverdiente Pause nach Japan zurück kehren nach seinem Auftritt bei der internationalen Motorrad Show, bevor er Ende November nach Jerez auf die Paul Richards Strecke fährt, wo er mit seinem Teamkollegen Alex Hofmann weitere Entwicklungstests auf der Kawasaki Ninja ZX-RR ablegt.

Tags:
MotoGP, 2004, Shinya Nakano

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›